Rezept für die Pilz-Saison Champignoncremesuppe schnell und einfach zubereiten

Bewerten Sie das Rezept
Super lecker und super cremig: Diese schnelle gemachte Champignoncremesuppe wird Sie begeistern.

Foto: iStock/ Floortje

Super lecker und super cremig: Diese schnelle gemachte Champignoncremesuppe wird Sie begeistern.

Endlich Pilz-Saison! Wenn Sie auf die Schnelle eine leckere Champignoncremesuppe genießen wollen, dann probieren Sie dieses einfache Rezept.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Schalotten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 500 g Champignons, braun
  • 2 EL Butter
  • 750 ml Brühe
  • 200 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 3 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • frische Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 259 kcal
  • 19 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Schalotten abziehen und grob hacken. Die Frühlingszwiebeln abwaschen und in Ringe schneiden. Champignons putzen und zu Scheiben verarbeiten.
  2. Butter in einem Topf zerlassen und darin zunächst die Champignons anbraten. Wenn sie schon eine bräunliche Färbung haben, die Schalotten und die Frühlingszwiebeln hinzugeben. Fünf Minuten brutzeln lassen, dann mit Brühe ablöschen. Zehn Minuten köcheln lassen.
  3. Nach dieser Zeit mit einer Schaumkelle ein wenig von den Champignons abschöpfen und beiseite stellen. Den Rest der Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Sahne aufgießen und unter stetigem Rühren aufkochen lassen.
  4. Nebenbei Mehl in Milch einrühren und unter die brodelnde Suppe rühren, damit sie ein wenig andickt. Das Ganze anschließend mit ausreichend Salz und Pfeffer abschmecken, dann kann serviert werden. Mit frisch gehackter Petersilie garnieren.
Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen