Aktualisiert: 18.08.2020 - 09:55

Natürlich Nadine Wassermelonentorte ohne Backen: Der Sommer ist da!

Bewerten Sie das Rezept
Blitzschnell gemacht, erfrischend wie ein Cocktail, kalorienarm und dazu auch noch gesund: Wassermelonentorte mit Joghurt und Sommerfrüchten.

Foto: Nadine Hüttenrauch

Blitzschnell gemacht, erfrischend wie ein Cocktail, kalorienarm und dazu auch noch gesund: Wassermelonentorte mit Joghurt und Sommerfrüchten.

Wenn Wassermelone zum Tortenboden wird, ist der Sommer in vollem Gange: Dieses Rezept ist blitzschnell gemacht, erfrischt an heißen Sommertagen und ist auch noch gesund.

Zutaten für 8 Stücke:

  • 1 dicke Scheibe Wassermelone (ca. 2 cm breit)
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • 2 Aprikosen
  • Minzblätter

Pro Portion etwa:

  • 55 kcal
  • 2 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate
  • 1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Für den Tortenboden, die Wassermelonenscheibe auf einen Teller legen und den griechischen Joghurt gleichmäßig darauf verteilen. Dann die Torte vorsichtig in 8 Stücke schneiden.
  2. Für den Belag, die Beeren, Aprikosen und Minzblätter abspülen. Die Aprikosen halbieren, entkernen und achteln.
  3. Die Früchte gleichmäßig auf den Stücken der Wassermelonentorte verteilen. Zum Schluss die Minzblätter darüber streuen.

Sie freuen sich auf noch mehr leichte und gesunde Rezepte? Dann schauen Sie mal auf unsere Themenseiten Kolumne: Natürlich Nadine, Schneller Kuchen und Obst. Hier gibt es noch mehr Inpirationen.

Kannten Sie eigentlich schon diesen Trick? Mit Salz wird die Wassermelone noch süßer

Auch diese sechs Fakten über Melonen sind äußerst spannend.

Genug gelesen, und Sie haben Hunger? Dann legen wir Ihnen diesen Salat mit gegrillter Wassermelone ans Herz. Guten Appetit!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe