Low Carb aus dem Ofen Gefüllte Auberginen mit Hähnchenbrust

Bewerten Sie das Rezept
Gefüllt mit Gemüse und Hähnchen, gibt die Aubergine ein hervorragendes Low-Carb-Gericht ab.

Foto: iStock/ fotek

Gefüllt mit Gemüse und Hähnchen, gibt die Aubergine ein hervorragendes Low-Carb-Gericht ab.

Sie lieben gefülltes Gemüse? Dann sind Auberginen genau das Richtige für Sie, denn die bieten genügend Raum für leckere Füllungen – etwa mit Hähnchen und Tomate.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Auberginen
  • 1 Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 6 Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Frische Petersilie
  • 200 g Hähnchenbrust
  • Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Emmentaler, gerieben
  • Frisches Basilikum

Pro Portion etwa:

  • 391 kcal
  • 19 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate
  • 75 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Auberginen abwaschen und der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel den Inhalt so weit wie möglich herauslösen. Das Fruchtfleisch fein würfeln und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln.
  2. Knoblauch und Zwiebeln erst pellen, dann fein hacken. Chilischote abwaschen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. Tomaten ebenfalls abwaschen und klein schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zwiebeln sowie Chili anschwitzen. Nach fünf Minuten Tomaten, Auberginenwürfel sowie frisch gehackte Petersilie unterrühren. Weitere fünf Minuten köcheln lassen.
  4. Hähnchenbrust abwaschen und trockentupfen – anschließend in mundgerechte Würfel schneiden. Diese dann zur Gemüsemischung geben und zehn Minuten garen lassen.
  5. Alles mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Pfanneninhalt in die ausgehöhlten Auberginenhälften füllen.
  6. Die Hälften in eine Auflaufform legen und im auf 200 Grad Umluft vorgeheizten Ofen zehn Minuten backen lassen. Dann den Käse auf den Auberginen verteilen und das Ganze weitere zehn Minuten backen lassen. Vor dem Servieren mit frischem Basilikum garnieren.

Diese gefüllte Aubergine mit Hähnchenbrust können Sie nach Herzenslust genießen, denn sie ist Low Carb und kommt mit wenig Kalorien pro Portion daher – schmeckt aber unglaublich intensiv und saftig!

Kreative Rezepte mit Aubergine gesucht? Dann müssen Sie unbedingt diesen Pasta-Kuchen mit Grill-Aubergine probieren:

Pasta-Kuchen mit Grill-Aubergine

Lust auf einen Herzhaften Kuchen? Dann sollten Sie dieses Rezept unbedingt ausprobieren.

Pasta-Kuchen mit Grill-Aubergine

Beschreibung anzeigen

Siehe auch: Low Carb und Aubergine

Seite