Leicht & Lecker Cremiges Low-Carb Blumenkohlgratin mit Putenbrust

Bewertung:
Bei diesem leckeren Low-Carb Blumenkohlgratin können Sie ohne schlechtes Gewissen zugreifen!

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Kramp + Gölling

Bei diesem leckeren Low-Carb Blumenkohlgratin können Sie ohne schlechtes Gewissen zugreifen!

Eine leichte Alternative zum traditionellen Kartoffelgratin ist dieses köstliche Blumenkohlgratin. Ein wunderbar cremiges und nährstoffreiches Gericht.

Zutaten für 4 Personen:

  • Butter, für die Formen
  • 800 g Blumenkohl
  • Salz
  • 4 Scheiben Putenbrustaufschnitt
  • 200 g Frischkäse
  • 200 ml Milch
  • 60 g geriebener Käse, z. B. Emmentaler
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Muskat
  • 1 Prise Paprikapulver, edelsüß
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • Kresse, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 400 kcal
  • 26 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate
  • 25 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 30 Min. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Vier Portionsauflaufformen (oder eine große Form) ausbuttern. Den Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Den Putenaufschnitt in Streifen schneiden. Den Blumenkohl abschrecken, abtropfen lassen und mit dem Putenaufschnitt in die gebutterten Formen geben.
  3. Den Frischkäse mit Milch, Käse, Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika verquirlen. Die Mischung über den Blumenkohl gießen. Die Sonnenblumenkerne darüber streuen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.

Mehr zum Thema: Low Carb und Blumenkohl

Seite

Kommentare