Natürlich Nadine Erfrischend: Frozen-Yogurt-Konfekt mit nur drei Zutaten

Bewerten Sie das Rezept
Die gesunde Eisalternative: Frozen Joghurt Konfekt mit Blaubeeren.

Foto: Nadine Hüttenrauch

Die gesunde Eisalternative: Frozen Joghurt Konfekt mit Blaubeeren.

Frozen Joghurt selbst gemacht: Dieses Eiskonfekt aus Blaubeeren, Joghurt und Honig ist im Nu gemacht und genauso schnell vernascht.

Zutaten für ca. 20 Portionen:

  • 200 g griechischer Joghurt
  • 50 g Blaubeeren
  • 2 EL Honig

Pro Portion etwa:

  • 15 kcal
  • 1 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate
  • 1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten (zzgl. 3 Stunden zum Einfrieren)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Joghurt und den Honig in eine Schüssel geben und gründlich vermengen.
  2. Eine Eiswürfelform mit 18-20 Quadraten zur Hand nehmen und in jedes Quadrat 2-3 Blaubeeren geben. Dann je 1 TL Joghurt auf die Blaubeeren geben. Wenn alle Quadrate gefüllt sind, die Schale sanft auf die Tischfläche klopfen, sodass Luft entweichen kann und der Joghurt eben ist.
  3. Die gefüllte Eiswürfelform in den Tiefkühler stellen und für ca. 3 Stunden gefrieren lassen.
  4. Das Blaubeer-Eiskonfekt aus dem Tiefkühler holen, kurz antauen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und sofort verzehren.

>>Unter 100 Kalorien: Fünf Rezepte für Eis am Stiel

>> Wieviele Kalorien stecken in einer Kugel Eis?

Mehr von Natürlich Nadine

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen