22.06.2018

Kalorien-Check Teil 3 Beim Mexikaner: Was Sie während der Diät essen dürfen

Sie wollen während der Diät beim Mexikaner essen gehen? Lesen Sie hier, welche Speisen Sie dann bestellen sollten.

Foto: iStock/DNY59

Sie wollen während der Diät beim Mexikaner essen gehen? Lesen Sie hier, welche Speisen Sie dann bestellen sollten.

Sie wollen abnehmen – und dann werden Sie zum Abendessen beim Mexikaner eingeladen. Was tun? Mit unseren Tipps umschiffen Sie die schlimmsten Kalorienfallen und können Ihren Abend trotzdem in vollen Zügen genießen.

Der Besuch eines mexikanischen Restaurants ist geplant. Für gewöhnlich ein freudiger Anlass, doch wer gerade das eine oder andere Pfund abnehmen möchte, sieht sich vor ein echtes Problem gestellt. Mexikanisches Essen ist reich an Kohlenhydraten und fettigem Fleisch. Aber einfach nur einen Salat essen? Macht auch keinen Spaß. Beherzigen Sie unsere Tipps – dann haben Sie trotz Diät einen tollen Abend beim Mexikaner.

Mexikanische Vorspeisen im Kalorien-Check

Feurige Suppen und Nachos mit verschiedenen Dips – das kommt einem bestimmt als erstes in den Sinn, wenn man an mexikanische Vorspeisen denkt.

Leider sind sie aber äußerst üppig, zumindest ein Teil davon.

Hier dürfen Sie zugreifen:

  • Guacamole– der leckere Avocado-Dip ist nicht gerade kalorienarm, dafür aber reich an guten Fettsäuren.
  • Garnelen-Cocktail – zubereitet im eigenen Saft, kombiniert mit frischen Tomaten und Zwiebeln.
  • Salate – Ensalada Atún (Thunfisch) und Pollo (Huhn) sind bei einer Diät erlaubt.

Darauf sollten Sie besser verzichten:

  • Nachos – die kommen meist überbacken mit fettigem Käse, und auch viele Dips haben es in sich.
  • Chicken Wings – haben leider viel zu viel Fett.

Mexikanische Hauptspeisen im Kalorien-Check

Chili con Carne, Enchilladas, Quesadillas und Co. – die mexikanische Küche hat unzählige Spezialitäten im Repertoire. Aber auch hier sind die meisten nicht wirklich etwas für die schlanke Linie.

Dennoch kein Grund zum Verzagen: Sie finden trotzdem etwas auf der Speisekarte.

Hier dürfen Sie zugreifen:

  • Fleisch: Beim Mexikaner wird eine Menge Fleisch angeboten, in Ordnung sind etwa Asada (mariniertes, gegrilltes Steak) oder Pollo (Huhn). Carnitas (gekochtes Schwein) sowie Chile Verde (gekochtes Schwein in Tomatensauce). Bestellen Sie einen Beilagensalat statt Nachos oder Reis, dann hält sich der Kalorienumfang im Rahmen.
  • Mexikanische Spezialitäten: Tacos an sich sind okay – allerdings nur, wenn sie aus Maismehl hergestellt werden. Einfach beim Service nachfragen. Gefüllt mit Fleisch und Salat geben Tacos eine köstliche Hauptspeise ab. Bei der Wahl einer Sauce fragen Sie am besten nach Mole, eine Spezialsauce aus 40 verschiedenen Zutaten – darunter Chili und Gewürze. Sie wollen unbedingt klassisches Chili con carne? Dann wählen Sie besser die kleine Portion, die häufig als Vorspeise angeboten wird.
  • Vegetarisches: Auch Vegetarier kommen beim Mexikaner auf ihre Kosten. Probieren Sie ein Fajita-Gericht mit viel Paprika und Gemüse. Bestellen Sie aber lieber Schmand und Käse ab, da allein diese beiden Zutaten dem gesamten Gericht 300 Kalorien extra bescheren. Alternativ können Sie einen Bohnen-Burrito ordern. Im besten Fall sind die Bohnen nicht zu Mus zerstampft, so hat die Speise viele Ballaststoffe, die sättigen und den Cholesterinspiegel senken.

Darauf sollten Sie besser verzichten:

  • Fleisch: Die meisten gegrillten oder gekochten Fleischgerichte sind erlaubt, doch Finger weg von Chorizo. Die spanische bzw. mexikanische Wurst ist eine echte Fettbombe.
  • Mexikanische Spezialitäten: Ein absolutes No-Go ist der Taco-Salat. Denn obwohl als Salat bezeichnet, steckt praktisch nichts Gesundes darin. Mit Hackfleisch, Tacos, Käse und Schmand kommt das Gericht locker auf 900 Kalorien. Auf Burritos sollten Sie – abgesehen von der Bohnen-Variante – ebenfalls verzichten. Nicht erlaubt sind außerdem Enchiladas (mit Käse überbacken und mit Schmand), Quesadillas und Nachos.
  • Reis: Beim Asiaten ist diese Beilage immer eine gute Wahl – anders beim Mexikaner, denn hier wird der Reis zuvor in Fett angebraten.

Mexikanische Desserts im Kalorien-Check

Noch nicht satt? Oder einfach nur Lust auf etwas Süßes? Selbstverständlich bietet auch der Mexikaner einige Leckereien als Nachspeise an.

Hier dürfen Sie zugreifen:

  • Paleta – falls es angeboten wird. Das ist mexikanisches Eis auf Saftbasis. Eine Portion darf man sich durchaus gönnen.

Darauf sollten Sie verzichten:

  • Flan Caramel und andere Pudding-Varianten. Auch Obst mit Sirup hat zu viel Zucker.

Low Carb beim Mexikaner

Praktisch zu jedem Gericht gibt es Reis, Nachos, Tacos, Tortillas und Co. Wirklich schwierig, sich dabei Low Carb zu ernähren. Bestellen Sie sich gegrilltes oder gekochtes Fleisch mit einem Beilagensalat. Alternativ können Sie beim Service auch mal nachfragen, ob das Restaurant Chili con Carne mit Mais zubereitet. Mais hat ziemlich viele Kohlenhydrate. Ist kein Mais im Gericht enthalten, dürfen Low Carber gerne auch hier zugreifen.

Diät & mexikanisches Essen – Fazit:

Sollten Sie während einer Diät ein mexikanisches Restaurant aufsuchen, dann müssen Sie wirklich äußerst diszipliniert sein. Wenn Sie auf unsere Tipps zurückgreifen, wird der Abend ihrer Diät nicht im Wege stehen. Aber die Verlockungen sind groß – allein die Düfte... Für Low Carber ist ein Besuch im mexikanischen Restaurant gar mit noch größeren Einschränkungen verbunden.

Das heißt: Wer sich leicht von Leckereien verführen lässt, sollte überlegen, ob er sich den Besuch beim Mexikaner wirklich antut – oder einfach wartet, bis die Diät (hoffentlich so erfolgreich, wie Sie es sich wünschen) vorbei ist. Weitere hilfreiche Ratgeber rund um Diäten finden Sie auf unserer Themenseite.

Siehe auch:

Beim Italiener: Was Sie während der Diät essen dürfen

Beim Griechen: Was Sie während der Diät essen dürfen

Beim Chinesen: Was Sie während der Diät essen dürfen

Deutsche Küche: Was Sie während der Diät essen dürfen

Beim Döner-Imbiss: Was Sie während der Diät essen dürfen

Im Steakhouse: Was Sie während einer Diät essen dürfen

Beim Spanier: Was Sie während der Diät essen dürfen

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen