05.07.2017 - 16:47

Fit für die Badesaison Mit diesen fünf Tipps nehmen Sie gesund und langfristig ab

Von

Sie wollen fit in die Badesaison starten? Diese Tipps helfen.

Foto: iStock/Viktor_Gladkov

Sie wollen fit in die Badesaison starten? Diese Tipps helfen.

Schnelles Abnehmen kann leicht nach hinten losgehen. Stichwort: Jo-Jo-Effekt. Mit unseren Tipps aber wird die Diät gesund und nachhaltig.

Manchmal muss es beim Abnehmen schnell gehen. Wer sich zu Beginn des Sommers noch nicht wirklich fit für den Badeanzug oder das kurze Kleid fühlt, der will schließlich nicht einige Monate auf den Diäterfolg warten. Und für viele kommt die Bikinisaison in jedem Jahr irgendwie doch immer überraschend.

Fünf Kilo in einer Woche oder gar vier Pfund binnen 24 Stunden? Schnell abnehmen klingt mit diesen Diätversprechen fast zu schön, um wahr zu sein. Das ist leider auch oft so. Zwar lässt sich mit manch extremer Diät tatsächlich sehr schnell viel Gewicht verlieren. Doch das bedeutet in einigen Fällen Raubbau am Körper oder wird mit dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt bestraft. Dabei landen bekanntermaßen nach Ende der Diät wieder mehr Pfunde auf den Rippen, als überhaupt abgenommen wurden. Zum Glück gibt es einige Tipps, um auf der Waage dauerhafte Erfolge zu sehen.

1. Viel trinken: Von der Last zur Lust

Mehrere Liter Wasser pro Tag sind das A und O jeder erfolgreichen Diät. Der kalorienlose Durstlöscher ist gerade bei steigenden Temperaturen nicht nur gesund, sondern hilft auch dabei, den Magen zu füllen und das Hungergefühl zu dämpfen. Außerdem werden auf diese Weise zuckerhaltige Dickmacher wie Limonade, aber auch Fruchtsäfte aus dem Alltag verbannt.

Zugegeben: Wasser – egal, ob aus der Leitung oder sprudelnd aus der Flasche – ist nicht jedermanns Geschmack. Da kann es mit den guten Vorsätzen schnell vorbei sein. Wie gut, dass sich Wasser kinderleicht in ein echtes Wohlfühl-Freude-Getränk verwandeln lässt.

>> Abnehmen mit Teetrinken: Wie Eistee schlank machen kann

Eine Portion vom Lieblingsobst (zum Beispiel Blaubeeren, Erdbeeren oder Wassermelone), aber auch Gurke, Zitrone, Ingwer oder Minze peppen das geschmacklose Getränk gehörig auf. Am besten bereiten Sie einen großen Krug mit der Lieblingskombination vor und halten das Ganze im Kühlschrank erfrischend kalt.

Bevor Sie beim ersten Hungergefühl gleich zu einem Snack greifen, kann ein Glas Wasser den Essimpuls stoppen. Es gibt auch spezielle Flaschen für daheim und für unterwegs, in denen die Geschmacksverstärker in praktischen Einsätzen untergebracht werden. Aber auch ein einfaches Schraubglas funktioniert – gern im Sinne des Umweltschutzes das alte Gurkenglas wiederverwenden.

2. Nicht hungern, mit weniger Dickmachern

Hungern ist Gift für dauerhaftes Abnehmen. Der Körper bedient sich dann nämlich bei der Energieverwertung nicht mehr wie gewünscht an den Fettpolstern, sondern am wertvollen Muskelgewebe. Die Folge: Man nimmt zu. Schnell abnehmen geht am besten mit einer Ernährung, die auf Eiweiß setzt. Nein, Sie sollen jetzt nicht wie Bodybuilder massenhaft Proteinshakes und -riegel zu sich nehmen. Der Wechsel von Fett und Kohlehydraten zu Eiweiß geht viel natürlicher, wenn sie schnell abnehmen wollen.

>> Kalorientabellen: Wie viele Kalorien hat ...?

Zum Beispiel so: Statt Butter oder Margarine gibt es zum Frühstück und Abendbrot (fettreduzierten) Frischkäse. Diese leckere Alternative hat auch den Vorteil, dass sie sich dank der Konsistenz gut verstreichen lässt und man so auch mit wenig auskommt. Reduzieren Sie außerdem die gerade hierzulande klassischen Dickmacher: Brot und Brötchen. Dafür gibt es vielleicht ein Rührei mehr.

Dasselbe gilt für die Hauptmahlzeiten: Weniger Nudeln, Reis oder Kartoffeln, dafür mehr Fisch, Hühnchen und Gemüse.

>> Diese Früchte sind bei Low Carb erlaubt

3. Clever naschen

Gerade Menschen, die an regelmäßiges Naschen gewöhnt sind, scheitern oft an Diäten. Eine Portion Obst ersetzt nun einmal vom Lustgefühl her keine Tafel Schokolade. Zwar gibt es hier nichts zu deuteln: Chips und Schokolade sind dem schnellen Abnehmen natürlich leider nicht zuträglich. Aber gerade eingefleischte Naschkatzen können sich mit cleveren Snackalternativen die Diät erleichtern. Statt Chips oder Pralinen gibt es dann vielleicht Gummibärchen, salziges Lakritz oder – wenn das Verlangen gar zu groß wird – einen Schokokuss.

Einfaches Kaloriensparen ist auch in der Eisdiele oder an der Gefriertruhe möglich. Erfrischendes Wassereis am Stiel hat oft nur 50 Kalorien, Schokoladeneis kann hingegen pro Kugel auf stattliche 170 Kalorien kommen. Ein gern übersehener Dickmacher ist auch die Waffel. Im Becher wird das Eis zur verschmerzbaren Sünde. Denn, was wäre der Sommer schon ohne Eis?

>> Wieviele Kalorien stecken in einer Kugel Eis?

4. Bewegung für die Seele

Eine oft bittere Wahrheit: Schnell abnehmen klappt am besten mit viel Bewegung. Es muss aber nicht gleich eine Stunde Joggen täglich sein. Schon kurze Sporteinheiten oder Fahrrad fahren zur Arbeit zeigen ihre Wirkung. Es geht aber noch sanfter.

Legen Sie doch täglich eine gewisse Strecke zu Fuß zurück – zum Beispiel den Heimweg von der Arbeit oder die Strecke von der S-Bahn-Station nach Hause. An einem lauen Sommerabend wird diese Bewegungseinheit schnell zu einer geschätzten Pause, um die ständig umherschwirrenden Gedanken und Terminpläne im Kopf mal ruhen zu lassen.

5. Schnell abnehmen mit viel Schlaf

Endlich eine gute Nachricht. Ja, die Arbeit an der Bikinifigur ist ein Grund, um früh ins Bett zu gehen und die Verabredung am späten Abend, auf die Sie vielleicht eh keine Lust hatten, mit gutem Gewissen sausen zu lassen. Eine ordentliche Mütze Schlaf ist der beste Weg, um die wichtigen Wachstums- und Stresshormone in unserem Körper in Balance zu halten. Jeder kennt es: Nach einer zu kurzen Nacht kommt unweigerlich der Heißhunger auf Fett, Salz und Zucker. Gut ausgeschlafen hingegen steigt die natürliche Lust auf Gesundes.

Perfekter Nebeneffekt: Ausreichend Schlaf lässt uns sofort besser aussehen, reduziert Falten und zaubert etliche Jahre aus dem Gesicht. Da macht das Abnehmen gleich doppelt so viel Spaß!

>> Mehr zum Thema

Abnehmen ohne Hunger: So verlieren Sie ein Pfund pro Tag

Die 80/20 Diät: Gesund ernähren ohne Verzicht

Alles zu Diäten

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen