Wie gut das zusammenpasst Fruchtiger Spargelsalat mit Erdbeer-Dressing

Bewerten Sie das Rezept
Sommerliche Früchte treffen auf knackigen Salat und würzigen Spargel – einfach ein Gedicht.

Foto: iStock/ ShyMan

Sommerliche Früchte treffen auf knackigen Salat und würzigen Spargel – einfach ein Gedicht.

Im Frühling dreht sich alles um Spargel und Erdbeeren – und tatsächlich passen beide Zutaten hervorragend in ein und dasselbe Gericht, wie unser Spargelsalat mit Erdbeeren beweist.

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ Papaya
  • 250 g Erdbeeren
  • Ca. 200 g Blattsalat, gemischt
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 EL Öl
  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Balsamico, hell
  • 6 EL Walnussöl
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 320 kcal
  • 21 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate
  • 14 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Papaya in mundgerechte Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, Stiele entfernen und fünf Stück vorerst zur Seite legen. Den Rest vierteln.
  2. Grünen Spargel putzen und die holzigen Enden abschneiden. Gegebenenfalls unteres Drittel nochmal schälen. Stangen halbieren. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel acht Minuten unter stetigem Wenden anbraten lassen.
  3. Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Blattsalat mit dem grünen Spargel mischen und auf vier Tellern anrichten, dann mit Papaya, Erdbeeren und Ziegenkäsescheiben garnieren.
  4. Für das Dressing die fünf verbliebenen Erdbeeren mit Senf, Honig, Balsamico, Walnussöl und Gewürzen in einen Messbecher geben und mit einem Stabmixer pürieren. Salat mit dem Dressing anrichten.

Siehe auch Spargel und Erdbeeren

Seite

Kommentare