Natürlich Nadine Gesunde Sünde: Selbstgemachte Nuss-Schoko-Creme

Bewerten Sie das Rezept
Gesund naschen: Diese Nuss Schoko Creme wird mit natürlichen Zutaten zubereitet.

Foto: Nadine Hüttenrauch

Gesund naschen: Diese Nuss Schoko Creme wird mit natürlichen Zutaten zubereitet.

Süß und gesund: Diese Nuss-Schoko-Creme kommt ohne raffinierten Zucker aus und schmeckt köstlich mit frischen Früchten oder auf leckerem Brot.

Zutaten für 1 mittelgroßes Glas (ca. 8 - 10 Portionen)

  • 200 g Haselnüsse
  • 75 g Honig (oder Ahornsirup)
  • 2 EL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Dazu passen: Erdbeeren, Banane oder auch Brot und Gebäck

Pro Portion etwa:

  • 199 kcal
  • 16 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und für zehn Minuten im Backofen goldbraun rösten.
  2. Die Haselnüsse etwas abkühlen lassen und in einen guten Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Darin für ca. zehn Minuten mahlen bis eine cremige, butterähnliche Konsistenz entsteht. Gegebenenfalls hin und wieder die Nüsse von der Mixerwand nach unten schieben.
  3. Honig, Kakaopulver, Zimt und Salz zur Nuss-Schoko-Creme geben und pürieren bis alle Zutaten gründlich vermengt sind. Die Creme in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Die Nuss-Schoko-Creme als Brotaufstrich oder leckeren Dip zu frischem Obst servieren.

---

Mehr von Natürlich Nadine ...

Seite