Lecker und superleicht Low Carb: Zucchini-Päckchen mit Mozzarella & Parmaschinken

Bewertung: 5.0/5
Zucchini-Röllchen mit cremigen Mozzarella und würzigem Parmaschinken machen Kohlenhydrate überflüssig!

Foto: iStock/ IngridHS

Zucchini-Röllchen mit cremigen Mozzarella und würzigem Parmaschinken machen Kohlenhydrate überflüssig!

Perfekt als Beilage! Diese köstlichen Ofen-Röllchen mit Zucchini, Schinken und Käse machen Kartoffeln und Pasta spielend Konkurrenz.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Zucchini
  • 200 g Mozzarella, light
  • 90 g Parmaschinken
  • 200 g saure Sahne
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 283 kcal
  • 15 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate
  • 33 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Zucchini abwaschen und mit einem Hobel der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Zucchini-Scheiben von beiden Scheiben salzen, auf Küchenpapier auslegen und 15 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit verliert die Zucchini Wasser – dieses nochmals mit Küchenpapier abtupfen.
  2. In der Zwischenzeit Mozzarella in dünne, feine Streifen schneiden. Parmaschinken in lange Scheiben mit einer Breite von 3 cm bringen. Saure Sahne mit Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Nun jede Zucchini-Scheibe auf einer Seite mit einer dünnen Schicht saurer Sahne bestreichen. Jeweils eine schmale Scheibe Schinken darauflegen und diese mit Mozzarella bedecken. Belegte Zucchini vorsichtig aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Zucchini-Röllchen aufrecht nebeneinander in eine Auflaufform stellen – so läuft der Käse am Ende nicht heraus. 15 bis 20 Minuten backen lassen – fertig!

Siehe auch: Low Carb

Seite

Kommentare

Kommentare einblenden