29.06.2016

Achtung! Diese Lebensmittel machen süchtig

Von

Pizza, Burger und Pommes sind zwar lecker, aber weit davon entfernt gesund zu sein. Wer sie öfter isst, könnte sogar süchtig werden!

Foto: iStock/zeljkosantrac

Pizza, Burger und Pommes sind zwar lecker, aber weit davon entfernt gesund zu sein. Wer sie öfter isst, könnte sogar süchtig werden!

Wie wichtig gesunde Ernährung ist, ist allseits bekannt. Dass einige der ungesündesten Nahrungsmittel jedoch regelrecht wie Drogen wirken, dürfte jetzt viele erneut zum Grübeln bringen.

Wer kennt das nicht: Man kommt spät von der Arbeit und hat absolut keine Lust sich noch in die Küche zu stellen. Da kommt der Lieferservice gerade recht! Mit drei Klicks oder einem Anruf ist die leckere Pizza nach Hause bestellt. Vor allem Singles dürfte dieses Prozedere sehr bekannt vorkommen. Der Gesundheit ist das jedoch nicht gerade dienlich. Ganz im Gegenteil! Übermäßiger Konsum von Fastfood wie Pizza, Pommes und Burgern macht dick und krank. Und offenbar auch süchtig, wie eine neue US-Studie jetzt belegt.

Demnach würden bestimmte Lebensmittel auf den Körper genauso wirken wie Drogen!

Den Grund liefern die Forscher des „Obesity Research Center“ in New York gleich mit: Der hohe Zusatz von Fetten und Kristallzucker in den Produkten, der den Blutzucker schnell und extrem stark ansteigen lässt und somit für Heißhunger-Attacken sorgt. Ein Teufelskreis.

Welche Lebensmittel sind betroffen?

Die Wissenschaftler konnten während ihrer Forschung acht Lebensmittel feststellen, die ein besonders hohes Suchtpotential haben: Pizza, Schokolade, Chips, Kekse, Eis, Pommes Frites, Cheeseburger und Softdrinks wie zum Beispiel Cola.

Das hilft gegen die Sucht

Als richtige Sucht geschweige denn als Droge ist Fastfood bisher zwar noch nicht anerkannt, aber die Wirkung sollte trotzdem nicht unterschätzt werden! Wer glaubt, bereits süchtig zu sein, sollte sich folgende Maßnahmen zu Herzen nehmen:

Alles was Sie essen, sollten Sie bewusst genießen. Greifen Sie bei Schokolade zur Bittervariante, die macht nämlich genauso glücklich, aber nicht süchtig! Am Abend kann auch eine Tasse Tee das Verlangen nach Süßem ersetzen. Nüsse oder Mandeln sind ein leckere gesunder Snack, da sie ungesättigte Fettsäuren enthalten. Vollkornprodukte, Fisch und Milchprodukte sättigen, ohne den Blutzuckerspiegel sofort in die Höhe zu treiben.

Hier sind 10 Snacks mit maximal 100 Kalorien:

Den ganzen Artikel dazu, finden Sie hier: Kennen Sie diese 10 kalorienarme Snacks mit nur 100 Kalorien?.

Das könnte Sie auch interessieren:

50 Lebensmittel unter 50 Kalorien

Versteckte Kalorien: Das große Kalorien-Quiz

Seite