07.03.2019

Diät-Tipp Gewürze Das Schlank-Gewürz Kreuzkümmel lässt die Pfunde purzeln

Von

Kreuzkümmel ist gesund und hilft beim Abnehmen. Wie Sie das Gewürz am besten einsetzen...

Foto: iStock/MarianVejcik

Kreuzkümmel ist gesund und hilft beim Abnehmen. Wie Sie das Gewürz am besten einsetzen...

Kreuzkümmel kann bei einer Diät wahre Wunder bewirken. Wie Sie das Schlank-Gewürz dosieren sollten und was es beim Kauf zu beachten gibt, erfahren Sie hier.

Dieses aus dem Orient stammende Gewürz ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Was viele bisher noch nicht wussten: Als echtes Wundergewürz kann es eine wichtige Stütze während Ihrer Diät sein. Wir verraten Ihnen Tipps und Tricks wie Sie mit Kreuzkümmel abnehmen können.

Wie Sie mit Kreuzkümmel abnehmen: Geschmack richtig einsetzen

Die länglich-braunen, leicht gekerbten Samen sind die Früchte des asiatischen Kreuzkümmelkrauts, eines der ältesten bekannten Gewürze. Der römische Naturforscher Plinius erklärte vor 2000 Jahren bereits: "Wenn man aller anderen Gewürze überdrüssig ist, bleibt einem immer noch Kreuzkümmel."

Er schmeckt ein bisschen scharf, ein bisschen bitter und erdig. Das passt gut zu allen Gemüsesorten, besonders zu Kürbis und Auberginen, aber auch zu Milchprodukten und sogar zu Süßspeisen. Ein weiterer Vorteil: Der Kreuzkümmel soll den Diätprozess scheinbar beschleunigen können, wie nun Forscher herausfanden.

Studie: Kreuzkümmel als Abnehmwunder

Schlank, ohne zu hungern? Wie das funktioniert, haben Forscher an der Medizinischen Universität Teheran herausgefunden. Sie teilten übergewichtige Frauen in zwei Gruppen. Die eine bekam zusätzlich zur leicht kalorienreduzierten (minus 500 kcal) Ernährung pro Tag einen Becher (150 g) Naturjoghurt. Die andere dieselbe Menge Joghurt mit drei Gramm Kreuzkümmel – das ist ein knapper Teelöffel.

Das Ergebnis überraschte selbst die Wissenschaftler: Obwohl alle Versuchspersonen die gleiche Kalorienmenge gegessen hatten, nahm die Kreuzkümmel-Gruppe dreimal so viel ab wie die Kontroll-Gruppe! Unerwähnt sollte hierbei nicht bleiben: Bei ihnen reduzierte sich nicht nur das Gewicht stärker, sondern vor allem der Körperfett-Anteil. Die Polster schrumpften wirklich und zwar an den richtigen Stellen. Zusätzlich verbesserten sich die wichtigsten Blutfett- und Cholesterinwerte.

Die Mediziner vermuten, dass bestimmte Pflanzenstoffe (Phytosterole) der Grund für die super Wirkung sind. Fest steht: Wie alle Scharf- und Schlankgewürze, heizt auch Kreuzkümmel den Stoffwechsel an.

Das Wundermittel sollte in keinem Haushalt fehlen

Für die Anschaffung des Orient-Gewürzes benötigen Sie nicht viel Geld. Kreuzkümmel gibt es gemahlen in jedem Supermarkt oder bei gut sortierten Discountern. Wer es gerne gemütlich mag, kann es auch online bestellen.

In der Regel finden Sie Kreuzkümmel im Gewürzregal auch unter "Kumin" oder "Cumin". Die normale Dose (35 g) kostet um die zwei Euro. Wir finden, das ist definitiv eine Investition wert! Vor allem, wenn man bedenkt, welch heilende Wirkung Kreuzkümmel auch hat. Denn wussten Sie schon, dass die Gewürzmischung bei Arthrose hilft?

Auf die Dosierung kommt es an

Da Kreuzkümmel sehr gesund ist, passiert es schnell, dass zu viel verwendet wird. Das kann insofern problematisch sein, da der Geschmack sehr intensiv ist und so die eigentlichen Geschmäcker eines Gerichts überdeckt werden können.

Finden Sie für sich heraus, welche Mischung am besten zu Ihrem Gericht passt. Nur so finden Sie Gefallen an dem exotischen Aroma. Setzen Sie auch Fertigmischungen ein Ende und entdecken Sie diese fünf verschiedenen Gewürzmischungen für Hackfleisch, die Sie selber machen können.

So nutzen Sie das Schlank-Gewürz

Kreuzkümmel lässt sich auf verschiedenste Art und Weise einsetzen. Sie können Ihre Gerichte damit verfeinern oder aber auch einen Tee zubereiten.

Für den idealen Kreuzkümmel-Tee haben wir folgendes Rezept für Sie zusammengefasst:

  1. Geben Sie einen Teelöffel Kreuzkümmelsamen in 200 ml Wasser und bringen Sie die Mischung zum Kochen.
  2. Sobald das Wasser braun wird, nehmen Sie den Topf vom Herd.
  3. Giessen Sie den Tee ab und lassen Sie ihn auf Zimmertemperatur abkühlen.

Tipp: Am besten wirkt der Tee, wenn man ihn auf leeren Magen trinkt.

Mit dem richtigen Rezept die Diät genießen

Desweiteren gibt es zahlreiche leckere Rezepte die Kreuzkümmel enthalten und Sie während Ihrer Diät unterstützen. So wäre z. B. der Eisbergsalat mit Hackfleisch und Bacon eine Möglichkeit, aber auch eine leckere Low-Carb-Kohlrabisuppe mit Hackfleisch und Kreuzkümmel zum Abnehmen sorgt dafür, dass Sie während Ihrer Diät nicht verhungern müssen.

_____________________

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere lesenswerte Artikel rund um Diäten und Gewürze.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen