Aktualisiert: 04.05.2021 - 19:21

Frühlingshaft schlemmen Spannende Kombi: Pasta mit Artischocken und Minze

Von Lea Tefelski

Bewerten Sie das Rezept
Pasta mit Artischocke und Minze macht Lust auf italienische Küche. Lassen Sie sich begeistern!

Foto: GettyImages/ DronG

Pasta mit Artischocke und Minze macht Lust auf italienische Küche. Lassen Sie sich begeistern!

Frische Artischocken sind hierzulande recht selten in heimischen Küchen zu finden. Eigentlich schade, denn sie schmecken vorzüglich. Besonders zart sind die jungen Frühlings-Artischocken, die sogar roh und mariniert ein Hochgenuss sind. Für dieses Rezept können Sie aber auch auf Artischocken aus dem Glas zurückgreifen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 kleine Artischocken
  • Saft von 2 kleinen Zitronen
  • 2 Schalotten
  • 30 g Butter
  • 2 El Olivenöl
  • 150 ml Weisswein
  • 150 ml Bouillon
  • 150 g Crème fraîche
  • 250 g Nudeln
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Stängel Minze
  • 4 Stängel Petersilie, glatt
  • 75 g Pecorino oder Parmesan

Pro Portion etwa:

  • 546 kcal
  • 36 g Kohlenhydrate
  • 13,6 g Eiweiß
  • 35 g Fett

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Die äußeren Blätter der Artischocken entfernen. Falls die Blätter sehr stachelig sind, die Spitzen mit einem scharfen Messer kürzen. Stiele auf circa zwei Zentimeter kürzen und schälen. Die Artischocken halbieren und das Heu mit einem Löffel ausschaben, danach achteln. Die Artischocken sofort in einen Topf mit Wasser und dem Saft einer Zitrone geben.
  2. Artischocken abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotten fein würfeln.
  3. In einer tiefen Pfanne Olivenöl erhitzen, Schalotten und Artischocken unter Rühren anschwitzen. Mit Bouillon, Weißwein und dem restlichen Zitronensaft ablöschen. Circa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Artischocken weich sind.
  4. In einer Schale ein wenig Soße mit Crème fraîche verrühren, sodass sie flüssiger wird und gut in die restliche Soße in der Pfanne eingerührt werden kann. Simmern lassen, bis die Soße ein wenig andickt.
  5. Wasser aufsetzen und darin die Nudeln al dente kochen, je nach Nudelsorte an die Zubereitungsangaben auf der Packung halten.
  6. Nudeln abgießen und zu der Soße in die Pfanne geben. Die Nudeln können so noch ein wenig der leckeren Soße aufnehmen. Ziel ist, dass die Pasta von Soße umgeben ist, aber nicht darin schwimmt.
  7. Minze und Petersilie hacken und gleichmäßig über die Nudeln streuen. Den geriebenen Käse dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Pfanne schwenken, sodass sich Kräuter und Käse verteilen und sofort servieren! Guten Appetit!

Tipp: Die kleinen, länglichen Frühlings-Artischocken sind im Gegensatz zu den großen recht schnell zubereitet. Für ganz Eilige und besonders Hungrige bietet es sich an, auf Artischocken aus dem Glas zurückzugreifen. Auch damit schmeckt das Rezept für Pasta mit Artischocken und Minze köstlich!

Nudelgerichte machen glücklich! Diese Pasta kommt dazu noch sehr frühlingshaft daher: Zitrone und Minze geben der Pasta einen spannenden Twist... Probieren Sie es aus!

Und wenn Sie nun noch mehr Lust auf Pasta bekommen haben, wie wäre es mit Spaghetti Burro e Parmigiano , ein weiteres, typisch italienisches Rezept. Wer es cremig liebt, für den ist der neueste Social-Media-Trend gebackene Feta-Pasta mit Tomaten genau das Richtige.

In unserer Galerie können Sie sich nach den besten Pasta-Rezepten umschauen:

Wer wissen möchte, wie Pasta richtig gekocht wird, für den haben wir im Video alle Tipps gesammelt:

So kochen Sie Pasta richtig
So kochen Sie Pasta richtig

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Bella Italia! Alles rund um die italienische Küche finden Sie auf unseren ThemenseitenKräuter und italienische Rezepte .

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe