10.03.2021 - 14:49 Anzeige

Diese Modelle passen am Besten Homeschooling: Warum gerade Tablets ein absolutes MUSS sind

Mit dem richtigen Tablet fällt Homeschooling leichter. Aktuell hat Saturn einige Samsung-Modelle zu einem Mega-Preis im Angebot – es gibt nämlich ein Tastatur-Cover gratis dazu.

Foto: Samsung

Mit dem richtigen Tablet fällt Homeschooling leichter. Aktuell hat Saturn einige Samsung-Modelle zu einem Mega-Preis im Angebot – es gibt nämlich ein Tastatur-Cover gratis dazu.

Homeschooling stellt Eltern vor eine Herausforderung. Dabei können Tablets helfen. Warum das so ist und welche Tablets sich eignen...

Distanzunterricht statt Präsenzunterricht: Homeschooling ist seit dem vergangenen Jahr zum Alltag für viele Familien geworden. Kinder starren nicht mehr auf die Tafel, sondern auf Bildschirme, um ihren Lehrern zuzuhören. Das treibt viele Eltern in den Wahnsinn, denn welcher Computer muss her? Oder reicht ein Smartphone? Die Antwort ist recht simpel: Ein Tablet ist ein gutes Mittelmaß.

Der Technik-Riese Saturn hat ein besonderes Angebot: Im Onlineshop gibt es viele Samsung-Tablets fürs Homeschooling mit einem Tastatur-Cover gratis dazu. In Tests haben sich die kleinen Geräte von Samsung wacker geschlagen. Diese Tablets hat Saturn zurzeit im Top-Angebot.

Homeschooling: Welches Gerät eignet sich für mein Kind?

Die Wahl des Geräts fürs Homeschooling ist abhängig vom Alter Ihres Kindes: Besitzt Ihr Kind bereits ein Smartphone und arbeitet eh meist mit Arbeitsblättern, reicht ein Smartphone vollkommen aus. Jugendliche sind meist sowieso im Besitz eines Smartphones. Steht ein PC oder Laptop im Kinderzimmer, hat sich die Frage erübrigt.

Ein guter Mittelweg zwischen Smartphone und Computer ist ein Tablet. Der Vorteil: Die Bildschirmgröße erlaubt Ihrem Kind, dem Lehrer besser während des Unterrichts zu folgen. Stehen digitale Arbeitsblätter zur Verfügung oder will der Lehrer einmal den Bildschirm teilen, erkennen Kids das Gezeigte deutlich einfacher. Auf dem Smartphone wird es da knifflig. Das ständige Heranzoomen kann selbst den geduldigsten Kindern zu viel werden.

Kindertablets sind nicht fürs Homeschooling geeignet

Oftmals stellen Mütter sich die Frage, ob Kindertablets für den Distanzunterricht ausreichen. Leider haben die meisten Kindertablets zu wenige Funktionen, um schulischen Anforderungen gerecht zu werden. Das fängt bereits mit Schreibprogrammen an oder kann dann knifflig werden, wenn der Browser nicht genügend Power hat, um im Unterricht zu bestehen.

Deshalb ist ein vollwertiges Tablet empfehlenswert, an das Sie Ihr Kind Schritt für Schritt heranführen. Die meisten Tablets haben genügend Optionen, um Kinder vor jugendfreien Inhalten zu schützen. Wichtig ist sowieso, dass Sie Ihr Kind während der Nutzung des Tablets durchweg unterstützen.

Tablets zum Homeschooling: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Nun haben Tablets aber ein klitzekleines Problem: Sie müssen ständig in der Hand gehalten werden und liegen flach auf dem Tisch. Dafür gibt es heutzutage jedoch sogenannte Book-Cover mit Tastatur. Die Tastatur-Cases ummanteln das Tablet und schützen somit vor Kratzern und Stößen. Aber nicht nur das: Mit den meisten Cases lässt sich das Tablet aufstellen.

Ihr Kind muss also nicht krampfhaft auf das Tablet starren, sondern kann es entspannt überall hinstellen und sich währenddessen Notizen machen. Dank der Tastaturfunktion lassen sich Mitschriften sogar ganz leicht auf dem Tablet festhalten.

Samsung Galaxy Tab A7: Das Einsteigermodell für die kleinen Schüler

Es muss ja nicht immer gleich das größte Tablet sein: Das Samsung Galaxy Tab A7 hat 10,4 Zoll und ein geringes Gewicht von 476 Gramm. Eine Arbeitsspeicher-Größe von 3 Gigabyte und eine Festplattenkapazität von 32 Gigabyte reichen vollkommen aus, um schulische Aufgaben zu erledigen. Für Einsteiger in die Welt der Technik ist das Tablet optimal. Bei Saturn gibt es das Tastatur-Cover im Wert von 55 Euro zurzeit kostenlos dazu.

Samsung Galaxy Tab S6 Lite: Homeschooling mit einem Hauch Kreativität

Für knapp 300 Euro hat das Samsung Galaxy Tab 6 Lite schon ein bisschen mehr zu bieten: Dank eines zusätzlichen Eingabestiftes können die kreativen Kids auf dem Tablet zeichnen, malen oder Bilder bearbeiten. Das 10,4-Zoll-Tablet sieht durch das Metallgehäuse zudem schick aus und liegt gut in der Hand.

Bei Saturn gibt es zu dem Tablet fürs Homeschooling ein Tastatur-Case im Wert von über 70 Euro gratis dazu. Damit wird das Lernen von zu Hause noch leichter. In der Regel ersetzt das Tablet dank der Tastaturfunktion schon nahezu einen Laptop.

Samsung Galaxy Tab S7 (+ Plus): Luxus-Tablet für die Schule zu Hause

Mehr als nur ein Tablet: Wenn es für Ihr Kind nur das Beste sein soll, machen Sie mit dem Samsung Galaxy Tab S7 den richtigen Fang. Das Tablet gibt es in seiner regulären Form mit 11-Zoll-Bildschirmgröße oder mit 12,4 Zoll und doppelt so viel Festplattenspeicher mit 256 Gigabyte.

Das Tablet eignet sich fürs Homeschooling perfekt, da es eine Laptop-Alternative darstellt. Das heißt: Es ist handlich, aber performt genauso gut wie ein ordentlicher Laptop. Ob Videokonferenzen mit dem Lehrer, Zeichnen, Schreiben von Prüfungen, Videobearbeitung oder Bildbearbeitung – das Tab S7 hat einiges zu bieten. Das Testportal IMTEST sieht das ähnlich.

Der leistungsstarke Akku übersteht auch die längsten Schultage. Im Test hielt das S7+ mehr als 14 Stunden, die Arbeitsgeschwindigkeit überzeugte ebenso. Bei Saturn gibt es zur Homeschooling-Aktion aktuell eine Tablet-Hülle mit Tastatur für 120 Euro gratis dazu.

Homeschooling: 3 Tipps für Eltern, wie das Lernen leichter wird

Homeschooling erfordert auch Engagement von den Eltern. Hier ein paar abschließende Tipps, wie Sie das Homeschooling in den eigenen vier Wänden mit Ihrem Kind spaßig und erfolgreich gestalten können.

  1. Spielend lernen: Dank Spiel-Apps auf dem Tablet wie der Samsung-Kids-App können Kinder durch lustige Lernspiele neue Fähigkeiten entwickeln. Das Gute: Auch Sie haben Spaß und lernen eventuell dazu.
  2. Videos schauen: Lehrreiche Videos sind spannend und üben Ihr Kind im Zuhören. Ganz nebenbei lernt Ihr Kind Neues dazu: ob bei Rezeptvideos über Kochen oder bei kindgerechten Tierdokumentationen etwas über die Natur.
  3. Tests auf dem Tablet: Der unschöne Teil am Lernen – das Wissen muss auch abgefragt werden. Mit Tests auf dem Tablet geht aber auch das spielend leicht und vor allem von überall. Ob draußen, auf der Couch oder am Esstisch – das Tablet ist immer dabei.

___________________
Zu den Links:
Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe