Aktualisiert: 22.03.2021 - 17:54

Kulinarische Reise Picadillo – Klassiker der lateinamerikanischen Küche!

Von Maibritt Peters

Bewerten Sie das Rezept
Köstliche Hackfleisch-Pfanne mit Reis

Foto: GettyImages/carlosrojas20

Köstliche Hackfleisch-Pfanne mit Reis

Diese leckere lateinamerikanische Spezialität namens Picadillo ist das perfekte Gericht für die ganze Familie. Probieren Sie es aus!

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 EL Natives Olivenöl
  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 3 Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Chilipulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Kreuzkümmel

Pro Portion etwa:

  • 236 kcal
  • 13,1 g Fett
  • 14,9 g Kohlenhydrate
  • 18,1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stunde

Und so wird’s gemacht

  1. Im ersten Schritt Paprika abwaschen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen oder Würfel schneiden. Karotte schälen und würfeln.
  2. Nun Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Rinderhackfleisch mit Karotten und Paprika hineingeben und circa 6 Minuten anbraten lassen.
  3. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides fein hacken – dann zusammen mit Tomatenmark in die Pfanne geben und alles etwa zwei Minuten auf mittlerer Hitze anbraten.
  4. Hühnerbrühe aufgießen und gepellte, in Würfel geschnittene Kartoffeln dazugeben. Alles köcheln lassen, bis Kartoffeln durch sind und die Soße leicht angedickt ist. Das dauert etwa 15 Minuten.
  5. Nun Gericht mit Salz, Chilipulver, Oregano, Zimt und Kreuzkümmel abschmecken und alles gut verrühren. Picadillo 10 Minuten auf herabgedrehter Hitze ziehen lassen. Fertig!

Tipp: Zu dieser Fleisch-Gemüse-Soße eignen sich sowohl Reis, als auch warme Tortillas ganz hervorragend als Beilage.

Picadillo ist in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern und sogar auf den Philippinen ein absoluter Klassiker, der nebenHackfleisch und Tomaten oftmals auch Rosinen enthält. Welch außergewöhnliche Kombination! Wenn Sie diese auch interessant finden, dann können Sie dem oben genannten Rezept noch 1 EL Rosinen unterrühren – das sorgt für ein ganz besonderes Aroma und wird zum Beispiel ganz klassisch so in Mexiko verzehrt.

Lust auf noch mehr mexikanische Leckereien? Dann empfehlen wir Ihnen diese Quesadillas mit Hähnchen-Käse-Füllung sowie unsere feurigen Tacos mit Rindfleisch und Bohnen. Lassen Sie sich außerdem nicht unsere verschiedenen Varianten an vegetarischen Wraps entgehen. Wie es geht, zeigen wir Ihnen im Video:

Vegetarische Wraps
Vegetarische Wraps

War da noch nicht das Richtige für Sie dabei? Dann stöbern Sie auf jeden Fall auch durch unsere Galerie:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe