Aktualisiert: 17.03.2021 - 11:49

Es war so knapp! "The Masked Singer": Der Stier wurde enthüllt!

Wer ist der Stier bei "The Masked Singer"? Jetzt ist das Geheimnis gelüftet!

Foto: ProSieben / Willi Weber

Wer ist der Stier bei "The Masked Singer"? Jetzt ist das Geheimnis gelüftet!

Die erfolgreiche Prosieben-Show "The Masked Singer" ist am 16.02. mit der 4. Staffel gestartet. Kurz vor dem Finale sind nun zwei Masken gefallen. Dieser Promi ist der Stier!

Mit tollen neuen Masken, coolen Performances und kniffligen Hinweisen ist die vierte Staffel von "The Masked Singer" etwas ganz Besonderes! Im Rateteam sitzen wieder Ruth Moschner, Rea Garvey und ein wechselnder Gast-Juror. Auch die Zuschauer:innen können wieder über die ProSieben-App ihre Vermutungen äußern. Bis zum Finale wird wöchentlich demaskiert – diesmal traf es sogar zwei. Einer davon: Der Stier hat es mit seiner Performance leider nicht weiter geschafft. Wir verraten welcher Promi dahinter steckte.

"The Masked Singer": Guildo Horn war der Stier!

Der diesjährige Football-Stier hat es in sich, denn er strotzt nur so vor Kraft und Energie. Für das sechs Kilogramm schwere Kostüm wurden ca. 200 Stunden Arbeit investiert. Allein 40 Stunden brauchten die Designer:innen, um die 1.500 Strasssteine zu setzen. Die aufwendigen Accessoires, wie der Football, der Helm und der Schutzpanzer geben dem Stier einen ganz besonderen "Kick".

Der kräftige Stier mit starker Stimme

In der fünfte Folge von "The Masked Singer" wollte der Star unter dem Kostüm die Zuschauenden mit dem Klassiker "Can't Help Falling In Love With You" von Rock'n'Roll-Legende Elvis überzeugen.

Ruth Moschner war verliebt, doch auch Rey Garvey und Gastmoderatorin Katrin Bauerfeind waren von dem Auftritt begeistert. Aber trotz starker Stimme musste der Stier im Halbfinale seine Maske fallen lassen. Die Jury vermutete den ehemaligen ESC-Teilnehmer Guildo Horn unter der Maske. Und damit sollte sie auch recht behalten!

Doch zuvor ist sich die Jury noch uneinig gewesen. Alle Indizien und Vermutungen im Überblick:

Die Hinweise

Folgende Hinweise wurden im Clip vor der Performance preisgegeben:

Folge 1:

  • "Der Golden Taurus ist auf dem Weg zum Titel"
  • Sein Rückzugsort ist die Kabine, doch wenn er aufs Feld geht, schlägt sein Herz höher
  • Ein Time-Out kommt für ihn nicht infrage, denn er ist sein eigener Auswechselspieler.

Folge 2:

  • Der Stier ist ein Taktikgenie.
  • Er ist ständig auf der Suche nach Optimierung.
  • Gemeinsam mit seinem Coach studiert er die Fehler seiner Gegner.
  • Er ist ein Gipfelstürmer, doch musste hart für seinen Erfolg kämpfen.
  • Seine Familie ist eine wichtige Unterstützung für ihn.

Folge 3:

  • Er kämpft für seine Familie.
  • Der Stier nimmt ein Bällebad nach der Show.
  • Auf einem Bildschirm ist die Uhrzeit 21:43 zu sehen.
  • Seine Fans stehen immer an seiner Seite.
  • Seine Tränen bleiben unter seinem Helm verborgen.

Folge 4:

  • Der Stier hat zwei Seiten.
  • Herz ist seine neue Taktik.
  • So nah war er noch nie bei seinen Fans.
  • Er hat schon viele Trophäen gewonnen.
  • Für seinen Auftritt wählte er ein Golf-Thema.

Folge 5:

  • Die Bühne gibt ihm Kraft.
  • Sein Insider verrät, dass der Stier Klassensprecher mit einem Notendurchschnitt von 7,0 war.
  • Als Kinder schlich er sich mit seinem Insider in den Zirkus.
  • Er hilft gerne bedürftigen Jugendlichen und erhebt seine Stimme für Benachteiligte.

Vermutungen von Jury und Zuschauern:

Die Jury vermutete folgende Promis, die unterschiedlicher nicht sein können. Das waren die Überlegungen der Juroren:

  • Folge 1: Schauspieler Henning Baum, Schauspieler Carsten Spengemann, Fußballer Lukas Podolski
  • Folge 2: Schauspieler Elyas M'Barek, Sänger Joey Kelly, Schauspieler Florian David Fitz
  • Folge 3: Sänger Campino, Football-Trainer Patrick Esume, Sänger Alexander Marcus, Sänger Hoss Power, Sänger Guido Horn
  • Folge 4: Sänger H.P. Bexter, Sänger Florian Silbereisen, Sänger Guildo Horn
  • Folge 5: Sänger Florian Silbereisen, Sänger Guildo Horn, Musiker Bela B, Rapper Sido,

Im Netz waren sich einige Zuschauer extrem sicher. Diese Promis wurden von den Zuschauern im Netz am meisten diskutiert – und damit lagen sie schon fast von Beginn an weit vorne:

  • Folge 1: Ex-Fußballer Thorsten Legat, Trainer Patrick Esume
  • Folge 2: Sänger Guido Horn
  • Folge 3: Sänger Guido Horn, Schauspieler Elyas M'Barek
  • Folge 4: Sänger Guido Horn, Schauspieler Elyas M'Barek, Sänger Florian Silbereisen
  • Folge 5: Sänger Guido Horn, Sänger Florian Silbereisen, Sänger "der Graf"

Die Highlights aus Folge 5:

Im ersten Dreikampf traten Flamingo, Stier und Monstronaut gegeneinander an. Nachdem der Flamingo mit reichlich Power "You Give Love A Bad Name" zum Besten gegeben hatte, schwirrten dem Rateteam etliche Namen im Kopf umher: Ross Antony, Thomas Hermanns, Álvaro Soler, Nino de Angelo oder doch Bill Kaulitz? Die Antwort gibt es erst kommende Woche. Der Flamingo sicherte sich mit seiner starken Performance eines der beiden Direkttickets für das Finale.

Der Stier ("Can't Help Falling in Love") sowie der Monstronaut ("Bad Boys"/"Bad Boys For Life") mussten hingegen zittern. Unter dem pinken Plüschmonster vermutete das Rateteam entweder Joko Winterscheidt, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Thore Schölermann oder Amiaz Habtu. Bei dem Stier tippten sie unterdessen auf Bela B., Matthias Steiner, Florian Silbereisen oder Guildo Horn. Die Gewissheit folgte auf dem Fuße: Als der Stier am Ende des Dreikampfes die Maske fallen lassen musste, grinste den drei Ratenden sowie dem TV-Publikum Guildo Horn entgegen – ESC-Siebtplatzierter aus dem Jahr 1998.

Der Stier bekommt Gesellschaft von...

Die Wackler, Monstronaut, Schildkröte und Leopard, durften am Ende des Abends jeweils noch einmal mit einem neuen Song auftreten, um die TV-Zuschauer von sich zu überzeugen. Nachdem der Monstronaut "Schools Out"/"Should I Stay Or Should I Go" auf die Bühne gebracht hatte, brachte das Rateteam mit Wayne Carpendale einen neuen Namen ins Spiel. Und auch die "Afterglow"-Performance der Schildkröte rief einen neuen Tipp auf den Plan: Marian Gold. Die Namensliste für den Leoparden erweiterte das Rateteam im Anschluss an dessen "Russian Roulette"-Auftritt derweil um Leona Lewis.

Aber sollten die Drei auch recht behalten? Ein Geheimnis wurde kurz darauf gelüftet. Da sich Schildkröte und Leopard im letzten Dreikampf des Abends durchsetzen konnten, musste der Monstronaut seine sichere Tarnung der vergangenen Wochen aufgeben. Und siehe da: Moschner, Garvey und Bauerfeind landeten einen Volltreffer. Zum Vorschein kam unter dem pinken Plüschmonster Moderator Thore Schölermann.

Letzte Woche fiel eine weitere Maske: "The Masked Singer": Dieser Promi versteckt sich hinter dem Küken

Auf unseren umfangreichen Themenseiten finden Sie noch mehr zu "The Masked Singer" und anderen aktuellen TV-Sendungen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe