Aktualisiert: 11.01.2021 - 19:01

Herrlich zart Deftiges Roastbeef mit Kräuterpesto und Ofengemüse

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Schlicht, unkompliziert und trotzdem etwas Besonderes: Unser Roastbeef mit Kräuterpesto und Ofengemüse.

Foto: Stockfood / Tressider Photography Limited, Nick

Schlicht, unkompliziert und trotzdem etwas Besonderes: Unser Roastbeef mit Kräuterpesto und Ofengemüse.

Rostbeef ist ein Klassiker, egal ob kalt in Scheiben geschnitten oder warm als Braten serviert. Mit diesem einfachen Rezept gelingt Ihnen mit Sicherheit ein richtig zarter Braten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Roastbeef (ohne Knochen)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Dijonsenf
  • 3 EL Rosmarinnadeln
  • 300 g Kartoffeln
  • 250 g Süßkartoffeln
  • 250 g Möhren
  • 4 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL + 125 ml Olivenöl
  • 1 großes Bund gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Basilikum, Rosmarin)
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 4 EL geriebener
  • Parmesan

Pro Portion etwa:

  • 610 kcal
  • 22 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate
  • 75 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 45 Minuten (inklusive ca. 50 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Roastbeef salzen und pfeffern. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum ca. 6 Minuten braten. Herausnehmen, mit Senf bestreichen, mit 2 EL Rosmarinnadeln bestreuen. Fleisch auf dem Rost im heißen Ofen (E-Herd: 140 °C, Umluft: 120 °C, Gas: 1) mit der Fettpfanne darunter ca. 50 Minuten garen. Zwischendurch mehrmals mit Bratensaft übergießen.
  2. Kartoffeln, Süßkartoffeln und Möhren schälen, waschen und klein schneiden. Schalotten und 2 Knoblauchzehen schälen, halbieren. Alles in
    4 EL heißem Olivenöl ca. 10 Minuten braten. Salzen, pfeffern, übrigen 1 EL Rosmarin darüberstreuen. Gemüse in der Fettpfanne verteilen, unter das Fleisch schieben und die letzten 25 Minuten mitgaren.
  3. Für das Pesto Kräuter waschen und trocken schütteln. Übrige 2 Knoblauchzehen schälen. Kräuter, Knoblauch, Mandeln und Öl pürieren. Parmesan zugeben, salzen und pfeffern. Fleisch aus dem Ofen nehmen, vor dem Aufschneiden ca. 10 Minuten in Folie gewickelt ruhen lassen. Mit Pesto und Gemüse servieren.

Das Roastbeef gehört zu den schönsten Stücken, die man sich vom Rind gönnen kann,finden Sie nicht auch? Schauen Sie sich auch unser Rezept für unser Low-Carb Roastbeef mit Eiersalat oder der Rinderrippe mit Sauerkirschen an.

Das Wunderbare an unserem Roastbeef mit Kräuterpesto und Ofengemüse ist, dass es unter richtigem Braten herrlich zart bleibt. In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie das Fleisch am besten zubereiten:

Video: 4 typische Fehler beim Braten
Video: 4 typische Fehler beim Braten

Sie brauchen noch mehr Ideen für herzhafte Leckereien aus dem Ofen? In unserer Galerie haben wir wunderbare Gerichte, die schnell und einfach im Ofen zubereitet werden, für Sie zusammengestellt:

Weitere tolle Rezepte für einen gelungenen Braten finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe