Aktualisiert: 03.01.2021 - 21:39

Über den Wolken Beeindruckend! Das sind die höchsten Gebäude der Welt

Der Burj Kalifa ist bekanntlich das höchste Gebäude der Welt. Doch es gibt noch weitere Giganten, die bis über die Wolken ragen.

Foto: nanwai/Getty Images; Andrew Madali/Getty Images; VCG / Kontributor/ Getty Images

Der Burj Kalifa ist bekanntlich das höchste Gebäude der Welt. Doch es gibt noch weitere Giganten, die bis über die Wolken ragen.

Seit über zehn Jahren ist der Burj Khalifa in Dubai das höchstes Gebäude der Welt. Doch es gibt noch mehr architektonische Meisterwerke, die bis in schwindelerregende Höhen ragen.

Ganz oben auf einem riesigen Gebäude zu stehen, ist ein wenig wie fliegen. Überall auf der Welt entstanden in der Vergangenheit immer wieder neue Wolkenkratzer, die sich als Ziel setzten, alles bislang Dagewesene in den Schatten zu stellen. Auffällig ist dabei, dass sechs der zehn höchsten Gebäude der Welt in China und insgesamt sieben in Asien stehen. Heute wollen wir Ihnen einen kurzen Überblick zu den 10 höchsten Gebäude der Welt geben.

Das sind die höchsten Gebäude der Welt

Platz 10: CITIC Tower (Peking, China)

Der CITIC Tower ist mit 528 Metern der höchste Wolkenkratzer in Chinas Hauptstadt Peking. Die Architekturbüros TFP Farrells und Kohn Pedersen Fox Associates planten das 108 Stockwerke hohe Gebäude. Die Fertigstellung erfolgte am 9. Juli 2017 und belegte somit gleichzeitig Platz 10 der höchsten Gebäude der Welt.

Platz 9: CTF Finance Centre (Guangzhou, China)

Mit 530 Metern belegt das CTF Finance Centre in Guangzhou in China den 9. Platz der höchsten Gebäude der Welt. Am 28. Juli 2010 wurde der Bau begonnen, indem der erste Baukran aufgebaut wurde. Im Oktober 2016 wurde der Wolkenkratzer, mit einigen Unterbrechungen, vollendet. Das von Kohn Pedersen Fox geplante Gebäude besitzt 111 Stockwerke und beherbergt Büros und ein Hotel.

Platz 8: Tianjin CTF Finance Centre (Tianjin, China)

Das von dem US-amerikanischen Architekturbüro Skidmore, Owings and Merrill entworfene Gebäude gehört nach seiner Fertigstellung 2019 zu den höchsten der Welt. Der Wolkenkratzer erreicht ebenso eine Höhe von 530 Metern, obwohl die letzte der 97 Etagen in 452 Metern liegt. Das Gebäude soll für mehrere Zwecke genutzt werden: Büroräume, ein Hotel und luxuriöse Wohnappartments.

Platz 7: One World Trade Center (New York City, USA)

Das One World Trade Center überragt mit seinen 541 Metern alle anderen Wolkenkratzer New Yorks. Es erhebt sich an der Stelle, wo einst die beiden Türme des ursprünglichen World Trade Centers standen. Fertiggestellt wurde das Bauwerk im November 2014, als auch erste Mieter die Büros bezogen. Die Aussichtsetage sowie das Restaurant in der 102. Etage wurden Ende Mai 2015 eröffnet.

Platz 6: Lotte World Tower (Seoul, Südkorea)

Der Lotte World Tower ist mit seinen 554 Metern zwar nur Rang 6 der Welt, jedoch das höchste Gebäude in ganz Südkorea. Gebaut wurde er von den Büros "Kohn Pedersen Fox Associates“ und „BAUM Architects“ und 2017 fertiggestellt. Die starken Erdbeben, die Südkorea öfter treffen, sollen dem Giganten jedoch nichts ausmachen. Es soll ein Erdbeben bis zur Stärke 9 überstehen! Es beinhaltet Büroräume, Luxuswohnungen und ein Luxushotel.

Platz 5: Goldin Finance 117 (Tianjin, China)

Der Goldin Finance 117 Turm ist ein 597 Meter hohes Gebäude, welches von der P&T Group entworfen und in Tianjin, China erbaut wurde. Er wurde bis heute nicht richtig fertiggestellt und beherbergt bis jetzt nur mehrere Büros. Trotzdem erreicht er schon Platz 5 in der Weltrangliste.

Platz 4: Ping An Finance Center (Shenzen, China)

Der von dem bekannten Architekturbüro Kohn Pedersen Fox geplante Komplex hat eine Gesamthöhe von 599 Metern und belegt somit den 4. Platz. Der Bau des Wolkenkratzers dauerte 5 Jahre. Heute befinden sich unzählige Einzelhandelsgeschäfte im unteren Bereich und viele Büros im oberen Bereich des Gebäudes.

Platz 3: Mecca Royal Clock Tower Hotel (Mekka, Saudi-Arabien)

Der Wolkenkratzer wurde mit 601 Metern und 120 Etagen Ende 2012 fertiggestellt. Das Mecca Royal Clock Tower Hotel steht direkt neben der Heiligen Moschee, die die Kaaba, das Allerheiligste der Muslime, enthält. Das Ziffernblatt des Towers ist so groß, dass man die Uhr noch aus 25 Kilometern Entfernung sehen kann.

Platz 2: Shanghai Tower (Shanghai, China)

Mit einer Höhe von 632 Metern ist der Shanghai Tower im chinesischen Shanghai das zweithöchste Gebäude der Welt. Er wurde im März 2016 von dem US-amerikanischen Architekturbüro Gensler fertiggestellt. Es ist jedoch nicht nur das höchste Gebäude Chinas, sondern beinhaltet auch die schnellsten Fahrstühle weltweit — 18 Meter pro Sekunde.

Platz 1: Burj Kalifa (Dubai, Vereinigte Arabische Emirate)

Der höchste Wolkenkratzer der Welt ist seit seiner Fertigstellung im Jahr 2010 der Burj Khalifa in Dubai. Er ist stolze 828 Meter hoch und hat 163 Etagen. In dem Gebäude befinden sich ein Hotel, Büros, Wohnungen, Restaurants und eine Aussichtsplattform. Die höchstgelegene Wohnung befindet sich auf 584 Metern, welche der 163. Etage entspricht. Immerhin schon 10 Jahre hält er sich nun an der Spitze, doch längst versuchen andere Türme, ihn zu übertreffen.

Bei diesen Bildern kriegen Sie Fernweh? Dann haben wir was für Sie: Diese Filme stillen in der Corona-Krise das Reisefieber!

Gebäude wie das Burj Kalifa werden in nächster Zeit wenige Touristen erreichen. Doch da ist das riesige Gebäude nicht alleine: Internationale Sehenswürdigkeiten vor und in der Coronakrise.

Im Video sehen Sie weitere, verlassene Touristenattraktionen:

Die Welt steht still: Verlassene Touristenattraktionen
Die Welt steht still: Verlassene Touristenattraktionen

Mehr aktuelle Informationen rund ums Reisen finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe