Aktualisiert: 09.11.2020 - 18:49

"Chicken Riggies" Rigatoni in cremiger Hähnchen-Tomaten-Soße

Bewerten Sie das Rezept
Ein italienisch-amerikanischer Klassiker: "Chicken Riggies" – oder einfach Rigatoni in Hähnchen-Tomatensoße genannt.

Foto: iStock.com/rudisill

Ein italienisch-amerikanischer Klassiker: "Chicken Riggies" – oder einfach Rigatoni in Hähnchen-Tomatensoße genannt.

Pasta mit Pepp: Dieses Rezept für Rigatoni in cremiger Hähnchen-Tomaten-Soße bekommt durch süße und feurige Paprika ganz besondere Aromen. Ausprobieren!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Rigatoni
  • 1 EL Öl
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 2 Spitzpaprika, rot
  • 3 Peperoni-Schoten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 150 ml Weißwein, trocken
  • 1 Dose Tomaten, gehackt
  • 4 EL Schmand
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Parmesan, gerieben
  • frischer Basilikum, gehackt

Pro Portion etwa:

  • 697 kcal
  • 20 g Fett
  • 85 g Kohlenhydrate
  • 34 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 45 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Im ersten Schritt Rigatoni nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen. Anschließend abgießen.
  2. In der Zwischenzeit Hähnchenbrust abtupfen und in mundgerechte Stücke zerkleinern.
  3. Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Hähnchenbrust von allen Seiten anbraten.
  4. Paprika und Peperoni gut abwaschen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in feine Streifen hacken, dann mit in die Pfanne geben. Knoblauch abziehen und fein hacken, dann ebenfalls in die Pfanne geben. Alles kurz dünsten lassen und mit Weißwein ablöschen.
  5. Sobald der Wein kurz sprudelnd aufgekocht ist, die gehackten Tomaten unterrühren und 10 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Schmand und Sahne einrühren und erhitzen.
  6. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann auch die gekochten und abgetropften Nudeln unter die Masse rühren.
  7. Gericht auf vier Teller verteilen, gleichmäßig mit geriebenem Parmesan und Basilikum bestreuen – fertig!

Pasta und Hähnchen sind einfach ein echtes Dream-Team – finden Sie nicht auch? Wenn diese Rigatoni mit Hähnchen-Tomaten-Soße ganz nach Ihrem Geschmack war, werden Ihnen diese sahnigen Käse-Nudeln mit Hähnchenbrust sicher auch schmecken!

Übrigens: Hätten Sie gedacht, dass dieses Gericht gar nicht original italienisch ist? Tatsächlich handelt es sich um einen italo-amerikanischen Klassiker. Einst brachten italienische Einwanderer köstliche Nudelgerichte mit nach Amerika – und dort trafen die Leckereien auf regionale Einflüsse. So entstanden die sogenannten "Chicken Riggies" – also Hühnchen-Rigatoni, die in einer cremigen Tomatensoße mit Paprika serviert werden.

Lust auf weitere köstliche Ideen mit Huhn? Dann schauen Sie mal, welche tollen Kreationen wir in der Galerie für Sie zusammengestellt haben:

Unverschämt lecker ist übrigens auch unsere Chicken-Alfredo-Pfanne. Die Zubereitung können Sie im Video nachvollziehen – Schritt für Schritt:

Chicken-Alfredo-Pfanne
Chicken-Alfredo-Pfanne

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>´

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe