28.12.2017 - 10:53

Heftvorschau Die aktuelle BILD der FRAU Nr. 1

Von

Flacher Bauch in 48 Stunden: Schlapp, aufgedunsen und etwas molliger um die Hüften – das ist typisch nach den vielen Schlemmer-Tagen. Aber kein Grund zur Verzweiflung!

Flacher Bauch in 48 Stunden: Schlapp, aufgedunsen und etwas molliger um die Hüften – das ist typisch nach den vielen Schlemmer-Tagen. Aber kein Grund zur Verzweiflung!

Flacher Bauch in 48 Stunden – so einfach klappt's! Jetzt in der BILD der FRAU Nr. 1, ab Freitag, den 29. Dezember im Handel.

Kommentar von Sandra Immoor, Chefredakteurin

"Zwischen den Jahren" einfach mal nichts tun

Haben Sie bestimmt mitgekriegt, gerade hat die Gesellschaft für deutsche Sprache das "Wort des Jahres" gekürt: "Jamaika-Aus". Auch "#MeToo" und "Dieselgipfel" tummeln sich in den Top 10, weil sie "einen Beitrag zur Zeitgeschichte leisten". Ja leider, möchte man seufzen. Denn würde es mit der Regierungspolitik, der Gleichberechtigung und dem Umweltschutz besser klappen – kein Sprachforscher-Hahn würde nach diesen Begriffen krähen.

Wenn Sie Lust auf schönere Wort-Botschaften haben – die finden Sie in dieser BILD der FRAU. Bei uns geht es um:

Mut. Wenn Sie im aktuellen Heft blättern, liebe Leserinnen, lernen Sie 16 ganz besondere Frauen kennen. Frauen, die für ihre Überzeugungen einstehen, die Nachteile hinnehmen, Hohn und Spott ertragen und für ihren Traum – für unser aller Träume kämpfen. Sylke Hoß, Lizzy Howell, Rebecca Lunderup … ihr seid großartig, eine solche Inspiration! Unser Wunsch: Noch viel mehr Mut-Anfälle bei noch viel mehr Menschen 2018!

Dankbarkeit. Ab S. 42 bedanken sich vier Menschen für das größte Geschenk, dass man bekommen kann – für die Rettung ihres Lebens. Bei ihrem Stammzellenspender, bei dem Arzt, der die seltene OP wagte, bei der Ersthelferin, die nicht wegguckte, sondern die Herzmassage startete. Dankbarkeit macht glücklich, weil sie wertschätzt, was man hat. Nicht nur, wenn es um Leben und Tod geht – auch im Alltag, im Kleinen. Ein „Danke“ ist Perle des Zusammenlebens. Unser Wunsch: dass wir es 2018 öfter fühlen und sagen!

Gelassenheit. Wie das wirklich klappt mit dem "weniger Stress" und dem "Entspannter-Leben" – darüber sprechen wir auf S. 50. Denn unser Wunsch für 2018: Sollen doch die anderen hupen – wir sind der ruhige Teich, in dem sich die Sterne spiegeln.

Liebe Leserinnen und Leser: Kommen Sie gut rüber in ein mutiges, in ein dankbares, in ein gelassenes neues Jahr!

Sandra Immoor

---

Schnuppern Sie schon einmal ins Heft und erhalten Sie einen ersten Überblick über die Themen der neuen Ausgabe von BILD der FRAU, ab dem 29. Dezember 2017 am Kiosk. Übrigens: BILD der FRAU gibt es auch im Abo und als ePaper.

Die Themen der Ausgabe Nr. 01/2018

Flacher Bauch in 48 Stunden
"Danke, dass du mich gerettet hast:
Von Stammzellenspende bis Erste Hilfe
Nach Seiten-Sprung:
Die Affären-Managerin
Die schönsten Kleider 2017
Riesen-Dogge & Mini-Kätzchen: Wie diese beiden beste Freunde wurden
Lässig Küche:
Alles aus einem Topf
Hans Sigl:
Ich war schon immer ein Naturbursche
Jörg Pilawa:
Mein Party-Geheimnis? Tanzen, tanzen, tanzen!
Orange: Die Gute-Laune-Farbe
Kuchen-Glück mit Nuss
Happy 2018:
Wie Sie entspannter leben
„SOS-Tricks bei Haar-Pannen

Und noch vieles mehr gibt es im Heft!

Die BILD der FRAU erscheint wöchentlich – die nächste Ausgabe am Freitag, den 5. Januar 2018.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Heftvorschauen: Heftvorschauen der BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe