11.10.2017

Heftvorschau Die aktuelle BILD der FRAU Nr. 42

Von Größe 44 auf 36! Severine Wenig (36) passt endlich wieder in ihr Lieblingskleid.

Von Größe 44 auf 36! Severine Wenig (36) passt endlich wieder in ihr Lieblingskleid.

Endlich Traumgröße 36! So hält Severine (36) erfolgreich ihr Traumgewicht. Jetzt in der BILD der FRAU Nr. 42, ab Freitag, den 13. Oktober im Handel!

Kommentar von Sandra Immoor, Chefredakteurin

Innen drin viel jünger!

Vielleicht liegt’s daran, dass ich mich mit Riesenschritten dem halben Jahrhundert nähere, vielleicht sind’s die Hormone: Aber wissen Sie, was mir aktuell auf die Nerven geht? Die vielen Stars, die Älterwerden weltmedienweit als allergrößtes Glück auf Erden verkaufen.

>> Mehr Spaß ab 40: Die neue Lust am Älterwerden

Meist sind das auch genau die, die nur mit einer Privatmannschaft von Stylisten und Visagisten aus dem Haus gehen. „Es ist einfach herrlich, endlich 50 zu sein!“, jubelt zum Beispiel Hollywoodstar Nicole Kidman in einem Interview mit breitem Botoxstrahlen. Auch Schlagerkönigin Andrea Berg schwärmt: „Seit ich die 50 überschritten habe, wird alles nur noch besser.“

Was ja ohne Frage stimmt: Ein reifes Alter hat Vorteile. Wir sind gelassener und souveräner, hören mehr auf uns selbst als auf das Gerede anderer – daher: Die 20 würde ich auch nicht mehr nehmen.

Und trotzdem: Gibt es Sachen, für die brauchst du jenseits der 40 echt Humor. Diese kleinen und großen Knitterfältchen plötzlich überall, das Zwicken im Rücken, die erste Lesebrille, der gut erzogene Teenager, der im Bus für dich aufsteht, die Hautärzte, die dir statt Cremes „sanfte Eingriffe“ empfehlen – die Seele, die immer lauter meckert: Ich bin das nicht, was mein Pass (oder Körper) da behauptet – ich bin jünger, viel jünger!

>> 98-jährige Yoga-Lehrerin verrät Geheimnis für gesundes Leben

Mal ehrlich: Älterwerden ist wunderbar – und manchmal scheußlich. Das muss man auch noch sagen dürfen! Was gegen die Scheußlichkeiten am besten wirkt, ist sowieso klar: ein herzhaftes Lachen über sich selbst. „Wir können dich doch ein bisschen renovieren“, hat die kleine Tochter einer Freundin mir gerade vorgeschlagen, „wie letztes Jahr unser Bauernhaus.“ Darüber grinse ich noch immer – hilft das eigentlich gegen hängende Mundwinkel?

Sandra Immoor

---

Schnuppern Sie schon einmal ins Heft und erhalten Sie einen ersten Überblick über die Themen der neuen Ausgabe von BILD der FRAU, ab dem 13. Oktober 2017 am Kiosk. Übrigens: BILD der FRAU gibt es auch im Abo und als ePaper.

Die Themen der Ausgabe Nr. 42/2017

TV-Wissenschaftler Ranga Yogeshwar: Wir können die Klima-Katastrophe noch stoppen
Christopher (23): Mit 50 Euro um die Welt
Das Styling macht's: 3 Teile – 6 Looks
15 neue Looks für kurzes und langes Haar
George Clooney: Bin Profi im Windelwechseln
Stephan Luca:
Gut aussehen reicht nicht
Blutdruck senken ohne Tabletten
Wie Erziehung ohne Lob und Strafe klappt

Severine: Endlich wieder Traumgröße 36
8 schlanke Power-Tees
Klasse Knödel: Geheimrezepte vom Koch-Profi
Jetzt wird's bunt! 9 fröhliche Wohn-Ideen

Und noch vieles mehr gibt es im Heft!

Die BILD der FRAU erscheint wöchentlich – die nächste Ausgabe am Freitag, den 20. Oktober 2017.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Heftvorschauen: Heftvorschauen der BILD der FRAU

Seite

Kommentare