Kultiges Grillgut Der Hit am Lagerfeuer: Selbst gemachtes Stockbrot

Bewerten Sie das Rezept
Stockbrot ist ein echter Hit, wenn ein gemütlicher Abend am Lagerfeuer bevorsteht.

Foto: iStock/ Oksana_S

Stockbrot ist ein echter Hit, wenn ein gemütlicher Abend am Lagerfeuer bevorsteht.

Mit Freunden oder Familie um ein Feuer herum sitzen und leckeres Stockbrot grillen – ein ganz besonderes Gefühl der Geselligkeit. Mit diesem Stockbrot-Rezept haben Sie ruckzuck einen leckeren Teig – jetzt müssen Sie nur noch die geeigneten Stöcke suchen...

Zutaten für 6 Portionen:

  • 150 g Quark
  • 6 EL Öl
  • 6 EL Milch
  • Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 6 lange Weidenbaum-Stöcke (40 cm lang, 1 – 2 cm dick)

Pro Portion etwa:

  • 337 kcal
  • 18 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 30 Minuten Grillzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Quark, Öl, Milch und eine Prise Zucker in eine Schüssel geben. Schneebesenaufsatz auf den Handmixer stecken und eine glatte Masse aus den Zutaten rühren.
  2. Mehl, Backpulver und Salz vermengen und unter den Quark-Teig mischen. Alles zu einem ebenmäßigen Teig verarbeiten.
  3. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und darauf den Teig erneut durchkneten. Dann den Teig in sechs gleichgroße Portionen abteilen und aus jeder einzelnen eine lange Rolle formen (ca. 40 cm lang).
  4. Weidenbaumstock nehmen und den Teig spiralförmig darum wickeln. Am Ende zusammendrücken, damit beim Grillen nichts verrutschen kann.
  5. Zum Backen Stockbrot in ein offenes Feuer halten oder auf den Grill legen. Dabei regelmäßig wenden. Nach etwa 30 Minuten ist das Brot gleichmäßig gebräunt und fertig.

Dieses Stockbrot-Rezept bereitet Klein und Groß viel Freude: Schließlich hat man beim Drehen und Wenden über dem Lagerfeuer viel Zeit, sich mit Familie und Freunden in Ruhe zu unterhalten und dabei zuzuschauen, wie das Brot langsam aber sicher die richtige Farbe abnimmt. Ein echter Hit in Sachen Geselligkeit!

Allerdings: Von einem Stockbrot alleine werden Sie nicht satt. Besser ist es da, wenn Sie mit dem Stockbrot lediglich den Abend ausklingen lassen und zuvor den Grill ordentlich befeuern. In der Bildergalerie zeigen wir Ihnen viele tolle Rezepte für vegetarischen Grillgenuss. Einfach durchklicken und entdecken!

Zu einem formvollendeten Grillabend gehören natürlich viele weitere Leckereien, als bloß vegetarische Gerichte. Alle Rezepte und Ideen für leckeres Fleisch, Marinaden, tolle Beilagensalate und köstliche Dips finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite rund ums Grillen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen