Aktualisiert: 09.03.2021 - 14:38

Der kleine Klassiker Zuckersüße Rübli-Muffins fürs Osterfest!

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Verführerisch saftige Küchlein zu Ostern!

Foto: iStock/A_Lein

Verführerisch saftige Küchlein zu Ostern!

Diese osterlichen Rübli-Muffins schmecken nicht nur fantastisch, sondern sind auch ein absoluter Hingucker auf jedem Kaffeetisch!

Zutaten für 12 Portionen:

  • 120 g Sonnensternmehl (Type 405)
  • 40 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 4 Stk. Eigelb
  • 4 Stk. Eiweiß
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 100 g Mandeln, geschält und gemahlen
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 250 g Karotten, geraspelt
  • 2 cl Orangenlikör
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 Msp Butter
  • 30 g Butterkeksbrösel (alternativ: Zwiebackbrösel)
  • 250 g Puderzucker
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 Flasche(n) Lebensmittelfarbe, gelb
  • 1 Flasche(n) Lebensmittelfarbe, rot
  • 1 Flasche(n) Lebensmittelfarbe, grün

Pro Portion etwa:

  • 395 kcal
  • 16 Fett
  • 53 Kohlenhydrate
  • 7 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 90 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und durch ein Sieb streichen. Das Eigelb und 2⁄3 des Zuckers schaumig schlagen. Eiweiß mit restlichem Zucker und Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Mandeln und Nüsse unterheben. Mehl-Stärke-Mischung, Karotten, Likör und Saft unter die Eier-Zucker-Masse rühren. Zuletzt vorsichtig den Eischnee unterheben.
  2. Eine Muffin-Form mit 12 Einbuchtungen (für 12 Portionen) mit Butter bestreichen und mit feingeriebenen Butterkeksbröseln bestreuen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in die einzelnen Vertiefungen spritzen. Dabei einen daumenbreiten Rand lassen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Die Muffins aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker durch ein Sieb streichen. 2⁄5 davon mit dem Marzipan mischen. 2⁄3 mit gelber und roter Lebensmittelfarbe orange, 1⁄3 grün einfärben. Kleine Rübchen aus der orangefarbenen Rohmasse formen. Übrigen Puderzucker mit etwas Orangensaft verrühren, auf die Muffins streichen. Mit den Marzipanrübchen verzieren.

Tipp: Zusammen mit unseren entzückenden Osterlamm-Muffins und den Mini-Gugelhupfen verzaubern Sie Ihre Kaffeetafel in ein Oster-Schlaraffenland – und das nicht nur optisch!

Sie möchten zu Ostern ein paar Grüße verschicken? Wir haben schöne Ideen für Ihre Oster-Post gesammelt:

Eier ausblasen zu Ostern? Ein Muss! Wir zeigen Ihnen unseren Trick:

Eier ausblasen mit der Spritze
Eier ausblasen mit der Spritze

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Natürlich darf auch der Eierlikör an Ostern nicht fehlen! Viele weitere Rezeptideen finden Sie auf unseren Themenseiten!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe