Aktualisiert: 18.06.2020 - 09:36

Hilfreiche Tools und Services Digitale Unordnung: Mit diesen Tools bringen Sie Ordnung in das Chaos

Von Spot-on-news

Im Laufe der Jahre sammeln sich immer mehr Dateien auf den eigenen digitalen Endgeräten an. Es entsteht eine digitale Unordnung, bei der man schnell mal den Überblick verliert. Mit diesen Tools und Backups bringen Sie Ordnung in das digitale Chaos.

Bei dieser hohen Anzahl an Dateien wird man beinahe verrückt: Aber löschen möchte man sie auch nicht. Was tun, wenn die digitale Unordnung an Oberhand gewinnt? Mit diesen Tools und Backups bringen Sie wieder Ordnung in Ihre digitale Welt. Und das Beste? Die Daten sind danach sicher verstaut und jederzeit abrufbar.

Tools und Backups für digitale Ordnung: So verstauen Sie Ihre Dateien sicher und abrufbereit

Wer soll denn da noch den Überblick behalten? Diese Frage dürften sich heutzutage sehr viele Nutzer stellen, denn das digitale Leben – egal ob privat oder beruflich – spielt sich oftmals zu großen Teilen rein online ab. Bis wann muss ich meinen Handyvertrag kündigen? Wie waren nochmals die Zugangsdaten bei meinem Stromversorger? Auf welchen Social-Media-Seiten habe ich mich im Lauf der Jahre registriert? Und hatte ich eigentlich das Netflix-Abo abbestellt? Dies sind nur einige Dinge, die nicht immer direkt ersichtlich oder unkompliziert nachprüfbar sind.

Alleine mehr als 42 Prozent der Befragten gaben in einer aktuellen Umfrage der Online-Plattformen memoresa an, "eher nicht" oder sogar "auf keinen Fall" ohne Weiteres sagen zu können, wie die Kündigungsfristen und Laufzeiten ihrer vielen Verträge im Detail aussehen. Dabei kann ein derartig fehlender Überblick im schlimmsten Fall viel Zeit, Geld und Nerven kosten. Dem drohenden Chaos können Nutzer allerdings ganz einfach entgegenwirken.