13.12.2016

SCHNELLE KÜCHE Kartoffeln mit Curry-Quark und Garnelen

der Redaktion

Bewertung: 0.0/5

Manchmal muss es schnell gehen, aber gesund soll es trotzdem sein: Pellkartoffeln sind da der perfekte Partner. Mit Curry-Quark Dip und frischen Garnelen ist das Mittag ruckzuck fertig.

Zutaten für 1 Portion:

  • 300 g Pellkartoffeln
  • 125 g Magerquark
  • 1 EL Mineralwasser
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Currypulver
  • 25 g gegarte Eismeer-Garnelen
  • 1 TL Leinöl

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 4 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate
  • 29 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

Pellkartoffeln garen. Quark mit Mineralwasser, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Curry cremig rühren, mit Eismeer-Garnelen und Leinöl anrichten.

Mehr Rezepte: Hausmannskost ist wie ein Stückchen Heimat und Büro-Alltag: So kommen Sie lecker und gesund durch den Tag

Seite

der Redaktion

Kommentare

Kommentare einblenden