01.11.2010

Kochen & Backen Kennen Sie eigentlich unser Rezept für Käsekuchen mit Grieß?

Bewertung: 3.7666666666666666/5
150 Bewertungen

Der Käsekuchen gehört zu den beliebtesten Torten der Deutschen. Warum das so ist verrät vielleicht unser Rezept für Käsekuchen mit Grieß...

Zutaten für 12 Portionen:

  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g feiner Grieß
  • 20 g Vanille-Puddingpulver
  • 1 kg Magerquark
  • abgeriebene Schale und Saft von ½ Bio-Zitrone
  • Puderzucker zum Bestäuben

Pro Portion etwa:

  • 243 kcal
  • 11 Fett
  • 18 Kohlenhydrate
  • 14 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Koch-/Backzeit:

  • 70 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb mit Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Grieß und Puddingpulver mischen, mit dem Quark unter die Eigelbmasse rühren. Zitronenschale und -saft zurühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

2. Eine Springform (26 cm ø) mit Backpapier auslegen. Den Rand dünn einfetten, die Form ausmehlen. Teig locker und gleichmäßig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 70 Minuten backen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 °C). Im geöffneten Backofen auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben. (Foto: Matthias Liebich)

Kommentare einblenden