21.12.2009

Frühlingssalat mit Kräutersaibling

Bewertung: 0/5

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 kleine grüne Salatherzen
  • 1 kleine Fenchelknolle
  • 150 g Möhren
  • 2 reife Sharonfrüchte (Kakis)
  • 40 g Pinienkerne Vinaigrette:
  • 75 ml Alpro Soja-Kochcrème Cuisine
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 Chilischote
  • 20 g frischen Ingwer
  • 2 EL Aceto Bianco (Essig) außerdem:
  • je 1/2 Bund Melisse, glatte Petersilie, Koriander
  • 4 Saiblingfilets à 150 g
  • 2 EL Öl

Pro Portion etwa:

  • 526 kcal
  • 22 Fett
  • 22 Kohlenhydrate
  • 40 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

1. Salatherzen putzen, waschen und abtropfen lassen. Fenchelknolle putzen, waschen und fein würfeln. Möhren schälen und ebenfalls fein würfeln. Sharonfrucht waschen, nach Belieben schälen, halbieren und in Spalten schneiden.

2. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne rösten. Beiseite stellen. Für die Vinaigrette Orangenschale abreiben, Saft einer halben Orange auspressen. Chili entkernen, Frucht fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Alpro Kochcrème Cuisine, Orangensaft, Chili, Aceto Bianco, Salz und Pfeffer verrühren.

3. Kräuter waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Die Hälfte zur Vinaigrette geben.

4. Saiblingsfilets waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Saiblingsfilets rundherum 4 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit die Kräuter zufügen. Salatzutaten mit der Vinaigrette mischen. Auf Teller portionieren. Jeweils ein Saiblingsfilet darauf geben und mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.

(Foto: Alpro)

Seite

Kommentare

Kommentare einblenden