22.06.2016

Schokoladig So saftig, klebrig und schokoladig: schnell gemachte Brownies

Svenja Goebel

Saftige Brownies gelingen auch Back-Anfängern

Foto: istock/edenexposed

Saftige Brownies gelingen auch Back-Anfängern

Klebrig-schokoladige Brownies lassen nicht nur die Herzen von Schokoladenfans höher schlagen. Fix gemacht, sind sie Garant für seeliges Grinsen.

Um Brownies zu backen, muss man kein Bäckermeister sein. Sie sind schnell gemacht, sodass man auch bei spontanem Besuch auftrumpfen kann. Das wiederum hat den Vorteil, dass sich der schokoladige Duft betörend in der Wohnung verbreitet. Unser absolutes Lieblingsrezept und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Brownies beliebig variieren

Unsere Zutatenliste ist eher als Basis zu verstehen, denn Sie können nach Belieben auch Walnüsse, Fruchtstückchen, mehr Schokolade, Marshmallows, Mandeln oder Haselnüsse hinzufügen.

Hier geht es zur Zutatenliste: Zutaten für saftige Brownies

Haben Sie alle Zutaten beisammen, geht es an die Zubereitung. Lassen Sie sich nicht davon beirren, dass der Teig sehr zäh und klebrig ist, das muss so sein. Achten Sie auch darauf, dass der Teig nicht zu dünn ist, da Sie statt klebriger Brownies sonst einen knusprigen Riesenkeks erhalten.

Hier geht es zur Schritt-für-Schritt-Anleitung: Zubereitung

Weitere Brownies-Rezepte:

Haben Sie Lust auf mehr bekommen? Wir haben noch zahlreiche Variationen der Brownies für Sie parat. Probieren Sie sie aus!

Seite

Svenja Goebel

Kommentare

Kommentare einblenden