15.12.2016

Festliche Küche Vol-au-vents mit Heringssalat

Vol-au-vents sind gefüllte Pasteten aus Blätterteig, die pünktlich zu Weihnachten mit einem herzhaften Heringssalat gefüllt sind.

Foto: StockFood / Castilho, Rua

Vol-au-vents sind gefüllte Pasteten aus Blätterteig, die pünktlich zu Weihnachten mit einem herzhaften Heringssalat gefüllt sind.

Bewertung: 0.0/5
0 Bewertungen

Heringssalat klingt erst einmal nicht besonders fancy, aber wenn er in kleinen Blätterteig-Pasteten serviert wird, kann er sich sehen lassen.

Zutaten für 4 Personen (12 Stück):

  • 1 Eigelb
  • 450 g Blätterteig
  • 250 g Pfifferlinge
  • 2 EL Rapsöl
  • 250 g Matjesfilets
  • 1 weiße Zwiebel
  • 150 g Senfgurken
  • 1 - 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Petersilienblättchen, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 759 kcal
  • 60 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate
  • 17 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 min (zzgl. Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen. Den Blätterteig 3-4 mm dünn ausrollen. 36 Kreise (Durchmesser à ca. 8 cm) ausstechen. Aus 24 Kreisen mittig ein Loch (Durchmesser ca. 6 cm) ausstechen, so dass Ringe entstehen. Die Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Den Rand mit Eigelb bestreichen und je 2 Ringe auf einen Kreis setzen. Die Ringe mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Die Blätterteigpasteten aus den Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  3. Die Pfifferlinge putzen und klein schneiden. In einer heißen Pfanne in 1 EL Öl ca. 2 Minuten anschwitzen. Abkühlen lassen.
  4. Den Matjes trocken tupfen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Senfgurken abtropfen und genauso klein würfeln. Mit der Zwiebel, Matjes, Pfifferlingen, übrigem Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermengen und abschmecken. Den Salat in die Vol-au-vents füllen und mit Petersilie garniert servieren.