17.11.2016

PLÄTZCHENZEIT Glitzernde Sternen-Plätzchen mit Rum

Diana Pieper

Bewertung: 4.0/5
Diese Plätzchen sind toll anzusehen und mit ihrer feinen Rum-Note außerordentlich köstlich.

Foto: STROH

Diese Plätzchen sind toll anzusehen und mit ihrer feinen Rum-Note außerordentlich köstlich.

Die Glasur dieser köstlichen Plätzchen wird mit Rum verfeinert - obendrauf gibt es eine Portion Glitzer. So können die Festtage kommen!

Zutaten für ein Backblech:

  • 6 Eier (Größe M)
  • 240 g Butter
  • 230 g Puderzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 3 EL echter Kakao
  • 170 g Mehl
  • 3 EL STROH 80 Für die Glasur:
  • 270 g Puderzucker (für die Rumglasur)
  • 10 EL STROH 80

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde (zzgl. 1 h Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen.
  2. Die zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker, Vanillezucker und den Eiern aufschlagen. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Rum und geriebene Nüsse unterheben. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen, die Masse darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° Grad Umluft für 30 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.
  4. Den Zucker mit dem Rum vermischen, bis eine dickflüssige Glasur entsteht. Diese gleichmäßig auf der Masse verteilen. Mit essbarem Glitzer verzieren. Im Kühlschrank für ca. 1 Stunde kaltstellen. Anschließend Sterne ausstechen.

Rezeptquelle: STROH Austria und Cooking Catrin.

Weiteres verführerisches Weihnachtsgebäck: Weihnachtsgebäck: So darf die Weihnachtszeit beginnen

Seite

Diana Pieper

Kommentare

Kommentare einblenden