02.11.2015

Frühstück Frühstücks-Ideen zum Aussuchen - ca. 250 kcal

Gut geschrubbt und lecker in Schale: Die Kartoffel-Diät. Mit diesem Schlank-Plan machen Sie im Handumdrehen eine gute Figur. Und der Genuss kommt bei diesen Gerichten garantiert auch nicht zu kurz.

 

Karto­ffeln sind eine Art natürliches Light-Produkt: Sie enthalten praktisch kein Fett, sind kalorienarm (nur etwa 60 kcal pro 100 g), sättigen gut und enthalten viele wertvolle Inhaltstoffe.

Zum Beispiel Protein mit sehr hoher biologischer Wertigkeit, was bedeutet, dass das aufgenommene Eiweiß fast zu 100 Prozent in körpereigenes Eiweiß umgewandelt werden kann.

Außerdem enthalten: Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststo­ffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Zusätzlicher Effekt: Basische Ernährung Kartoffeln wirken einer Übersäuerung des Organismus entgegen, denn sie gehören wegen ihres Mineralstoffgehaltes (vor allem Kalium- und Magnesium) zu den basischen Lebensmitteln.

Sie sind daher bestens geeignet, unseren Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht zu bringen.

So geht’s: Jeden Tag gibt es ein Frühstück, ein Mittag und ein Abendessen und einen Snack nach Wahl. Denken Sie außerdem daran, ausreichend zu trinken. Mindestens 2 Liter am Tag, am besten stilles Mineralwasser, Früchte- oder Kräutertees.

Kommentare einblenden