Joggen im Winter




Auch, wenn es draußen knackig kalt ist, können Sie laufen gehen. Der Sport hält Immunsystem, Stoffwechsel, Muskeln und Seele fit.

 - Joggen im Winter
Zu nass? Zu kalt? Zu dunkel? Ausreden gelten nicht. Raffen Sie sich auf! Laufen macht Spaß und beugt Fettpölsterchen und Winterblues vor. Worauf Sie jetzt besonders achten sollten:
  • Tragen Sie Wind abweisende und atmungsaktive Funktionskleidung. Die transportiert den Schweiß nach außen und speichert gleichzeitig die produzierte Wärme.
  • Schwitzen Sie schnell? Dann sind Sie zu warm angezogen. Besser ist es, wenn Sie zu Beginn leicht frösteln.
  • Ab minus 5 Grad ist eine Mütze Pflicht! Denn über den Kopf verlieren Sie mehr als 40 Prozent der Körperwärme.
  • Möglichst durch die Nase einatmen. So wird die kalte Luft angewärmt. Wer Probleme mit der Nasenatmung hat, wickelt locker einen Schal um den Mund.
  • Nicht bei Grippe, Fieber oder Antibiotika-Einnahme trainieren. Sonst droht eine Herzmuskelentzündung.




  

Video: BILD der FRAU-Redakteure wagen Sport-Trends für Mutige

  • Video: BILD der FRAU-Redakteure wagen Sport-Trends für Mutige
  • Video: Wir basteln ein Oster-Häschen!
Veröffentlicht von der Menschen & Leben-Redaktion

Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Joggen im Winter

Bubbleshooter

Gönnen Sie sich mal wieder eine entspannte Spiel-Pause. Spielen Sie mit und lassen Sie all die bunten Blubberblasen verschwinden.

zum Bubbleshooter-Spiel

Forum mit Expertenrat

Wolfgang Büser
Recht: Geld, Rente, Steuern

Test

BMI-Rechner
Ihr Geschlecht : Männlich Weiblich
Ihr Gewicht : in Kg
Ihre Größe : in cm
Ihr Alter :

Spiel mit Köpfchen

Spielen Sie eine Partie Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsstufen!

zum Spiel

Facebook

Meistgesuchte Begriffe

Bastelideen  Fenster putzen  Liebesspiele Cholesterin senken Verführungstipps Besenreiser 
® Bild der Frau 2014