« 

Was machen wenn mann immer hunger hat

 

Hallo hier

hab mal ne frage was macht hier wenn hier immer essen könnt grade abends ich merke nicht wenn ich satt bin oder so??

hoffe hier versteht mich da ich das erste mal in ein forum schreibe

danke in vorraus liebe grusse gagaladynrw1978


Bild der Frau Diät-Video der Woche: Ständiges Hungern bringt nichts!

  • Bild der Frau Diät-Video der Woche: Ständiges Hungern bringt nichts!
  • Bild der Frau Diät-Video der Woche: Essen vor und nach dem Sport
 

Danke

danke das hier mir geschrieben habt werde die tips mal ausprobieren

echt nett

 

Essen ohne zu stressen

Das Problem kenne ich auch nur zu gut. Jede Abnehmaktion endete früher oder später mit heftigen Heisshungerattacken. Ich habe lange gebraucht, bis ich verstanden habe, dass ich mich jahrelang falsch ernährt habe. Bin Selbständig, Witwe und habe 2 Kinder. Der Stress war schon vorprogrammiert. Zwischenzeitlich hatten sich erhebliche gesundheitliche Störungen ergeben, z.B. Magenschmerzen, Schlafstörungen, sehr schmerzhafte Athroseschübe. Ich war ziemlich verzweifelt, bin ja gerade mal gut 50. Habe lange gesucht und bin inzwischen bei Fitline gelandet und absolut begeistert. Habe keine Heisshungerattacken mehr! Was ich dadurch schon mal an Schokolade spare, ist das Geld allein wert. Meine Psyche ist wieder intakt. keine Magenschmerzen mehr. schlafe die ganze Nacht durch und dadurch auch viel leistungsfähiger und konzentrierter.
Kann ich nur empfehlen.
Mehr Infos unter http://www.vital-feeling.de

 

Bewusst essen

Was ich dir nur als Tipp geben kann:
Wenn du isst, dann isst du!
Setze dich bewusst an einen Tisch. Keine Zeitschrift, kein TV, einfach nichts, was dich ablenken kann - und nimm dir Zeit. Dann nimmt dein Körper viel bewusster war, dass er gerade Nahrung aufnimmt und ist schneller satt. Ansonsten immer gut: 0,5l lauwarmes Wasser vor der Mahlzeit

 

Viel Trinken

Trinken, Trinken, Trinken. Am besten Wasser oder Tee - die meisten anderen Getränke enthalten sehr viel Zucker.

Wenn du kein Sättigungsgefühl hast, ist das erstmal weniger gut. Aber man kann das wieder "lernen". Setz dir einfach ein Limit und iss bspw. maximal zwei Scheiben Brot zum Abendessen und hör danach auf. Am besten ist, du isst nach 18 Uhr nichts mehr, wenn sich das einrichten lässt - die Hüngerchen/den Appetit vorm Fernseher mit Flüssigkeit bekämpfen oder die Hände anderweitig beschäftigen...ich nähe dann gern

 

Hallo "gagaladynrw1978",

Du musst versuchen, ab spätestens 15:00Uhr KEINE Kohlenhydrate (= ZUCKER, alles was mit ...ose endet!!) zu essen!!

Das sind: Kartoffeln, Reis, Nudeln, Getreide (Brot), Fertiggerichte (Pizza usw.), Süssigkeiten, Chips uvm.!

Mach Dir abends ein Omlett, Rührei, Spiegelei o.ä. oder brate Dir z.B. ein Hähnchenbrustfilet in der Pfanne (mit BUTTER oder RAPSÖL!!).

Abends bitte auch KEINEN frischen Salat essen, weil der Körper die ganze Nacht braucht, um selbigen zu verdauen! Du kannst stattdessen z.B. Paprika in Streifen schneiden und in der Pfanne brutzeln...

Wenn Du abends "Lust" auf naschen hast, nimm einfach ein paar Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Paranüsse) - KEINE Erdnüsse (das sind Hülsenfrüchte) und schon gar nicht "geröste und gesalzen"!

Ansonsten gerne eine private Nachricht an mich für weitere Tipps...



LG Maik

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Neue SOS-Suppe ohne Kohl.......
von: margaux
2
 
von: biggels050862
0
  Kaffee oder Tee?
von: tijoha
3
  Gute Vorsätze 2013
von: scholetta34
1
 
von: kleeblatt331
0
 
von: marketingstudie
0
  Schüßler-Salze
von: anita5603
6
  Abnehmen mit H2O
von: lule8285
2
 
von: happydietaga
0
  Abnehmen durch Hypnose
von: claudia8037
4
###
Top Alben

Frühlingsfrische ...
bildderfrau.de-Team

Allerhand à la ...
julinda9
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014