« 

Schulstart Kosten

 

Hallo,

mein Mann und ich sind noch im Trennungsjahr. Ich bekomme für meine Tochter Unterhalt, jedoch unter dem Mindestunterhalt. Dieses wurde gerichtlich so festgelegt.
Meine Tochter wird im August eingeschult. Wie ist das mit den Kosten dafür? Also Schultornister, Schulsachen, usw.. Muss der Vater sich daran auch beteiligen oder ist das mit im Unterhalt "drin"?

Schon mal Danke für die Antwort


 

Schulstart Kosten

Liebe babysmama23,

ob es sich bei den Kosten für den Schulstart (ebenso wie bei Kosten für eine Klassenfahrt, Kommunion u.ä.) um sogenannten Sonderbedarf des Kindes handelt, wird in der Rechtsprechung nicht einheitlich behandelt. Da diese Kosten absehbar sind, müssten Sie sich als Mutter zumindest auch daran beteiligen, sofern Sie eigenes Einkommen haben.

Mit anderen Worten: Sie können durchaus von dem Kindesvater verlangen, dass er sich zumindest hälftig an den Kosten beteiligt. Fordern Sie ihn hierzu nachweislich und ausdrücklich auf. Am besten, Sie listen die Kosten genau auf und sammeln auch die Belege für die einzelnen Ausgaben.

Viele Grüße
Yvonne Benth


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Trennung und Unterhalt
von: gitta07
1
  Namensänderung des Kindes
von: ayla444
4
  Titel
von: gitta07
1
  Kindesunterhalt
von: schmias15
1
  Anwalt reagiert nicht
von: hanna1238
2
  Titel Rente nach Scheidung
von: rodica1943
2
  Alleiniges sorgerecht
von: maus20112
1
  Finanzielle Unterstützung in neuer Lebenssituatiion
von: sunny3812
1
  Haus
von: alexies3
1
  Umgangsrecht- darf der Vater allein entscheiden, wann und wie?
von: dinis79
1
###
Top Alben

Mode für den A-Typ
bildderfrau.de-Team

Mode unter 50 Euro
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014