« 

Kein sex mehr

 

hallo, ich weiß nicht mehr weiter...
ich bin seid mehr als zehn jahren in einer beziehung und zwischen uns läuft nichts mehr, wie kuscheln zwar miteinander aber wenn ich dann mehr will blockt er ab. ich habe schon mehrmals mit ihm versucht zu sprechen, doch da kommt nur: ich weiß es nicht..ich habe keine lust...usw...was ist da los?


Nachgefragt: Ist Sex in der Schwangerschaft ein Problem?

  • Nachgefragt: Ist Sex in der Schwangerschaft ein Problem?
  • Top 10: Die beliebtesten Sexstellungen aus dem Kamasutra
 

Kein Sex

Na, dann hatten Sie aber schon reichlich Geduld!!!
Dann fürchte ich, dass andere Gründe vorliegen. Sitzt er viel vorm PC? Manche Männer sind internetpornosüchtig, machen es sich lieber selbst vorm PC, weil man sich da nicht um eine Partnerin kümmern muss. Auch muss man jetzt darüber nachdenken, ob es da noch eine andere Frau geben könnte.
Er ist tatsächlich zu jung für eine Impotenz, aber Sie sind zu jung, sich ihr Selbstbewusstsein durch einen solchen Partner zertrümmern zu lassen. Darum wird es Zeit, dass hier mal klare Forderungen auf den Tisch kommen! Von selber werden Sie von diesem Mann sonst in den nächsten Jahr(zehnt)en keinen Sex mehr bekommen.
Entweder arbeitet er (mit Ihnen) an dem Problem, oder Sie müssen doch über Konsequenzen nachdenken.

Lg, Dr. Höllering

 

Kein sex

von: andrea5225

ja ein pc besitzt er, er geht nicht oft rein. nur wenn ich nicht da bin geht er rein und schaut sich die pornos an! ich denke nicht das eine andere frau im spiel ist, er ist viel am arbeiten und anschließend kommt er zu uns nachhause. ja über konsequenzen habe ich mir auch schon gedanken gemacht, ist alles nicht einfach! aber wie soll ich mit ihm reden? er blockt ab wenn es um das thema geht... ich bin echt ratlos....

 

Noch eine Idee

von: drfraukehoellering

Nichts für ungut: Vielleicht ist er schwul? Es ist gar nicht so selten, dass Homosexuelle Ihre Neigung über Jahre unterdrücken, weil sie ihnen peinlich oder lästig ist. Da viele dabei "ein bisschen bi" sind, gehen sie auch gegengeschlechtliche Partnerschaften ein, bis sie den Sex einfach nicht mehr möchten. Diese Männer gehen natürlich Diskussionen aus dem Weg, obgleich sie ansonsten nett zu ihren Parterinnen sind...

Nein, Gehen ist schwer, aber Bleiben wird nur dann gehen, wenn Sie das Verhalten Ihres Partners verstehen können und einen Ausweg finden. Den Eindruck macht es mir nicht, so lange er schweigt.

Lg, Dr. Höllering

 

Kein Sex

Da er noch kuschelt, brauche ich keine Sorge um Ihre Beziehung zu haben, eher um seine Gesundheit. Hat er vielleicht Probleme mit seiner Potenz? War es, wenn Sex doch mal stattfand, schwierig, die Erektion zu halten? Männer mit solchen Problemen umgehen gern den Sex, weil sie sich ihre "Schwäche" nicht eingestehen möchten. Eine Potenzstörung kann aber erstes Zeichen einer Grundkrankheit und Vorbote einer Herzerkrankung sein, darum sollte man sich damit einem Arzt anvertrauen. Können Sie ihn vorsichtig danach fragen?
Manchmal ist es auch Stress am Arbeitsplatz oder eine andere Sorge, die die Lust nimmt. Da hilft nur ein offenes Wort: Er muss wissen, dass Sie nicht damit einverstanden sind, das weitere Leben sexlos zu verbringen. Als Partner sollte man alle Probleme gemeinsam lösen, das können Sie ihm anbieten. Blockt er weiter, fragen Sie ihn provokativ, ob Sie sich bei einer Seitensprungagentur anmelden sollen, oder wie er sich die Zukunft vorstellt.

Lg, Dr. Höllering

 

Kein sex

von: andrea5225

also wir sind beide fast ende 20 und das läuft seid drei jahren so...in den 3 jahren haben wir 2 mal sex gehabt! also potenzprobleme hat er nicht, wenn wir kuscheln bewegt sich da schon was, aber auf nähere annäherungsversuche blockt er dann ab. ich weiß das er es sich selber macht, wo ja eigentlich nichts schlimmes dran ist, nur ich fühle mich mittlerweile nicht mehr begehrenswert...mit ihm drüber reden funktioniert nicht...da kommt dann immer: ich weiß es auch nicht.. ich habe halt keine lust usw...

 

Unlust

von: drfraukehoellering

Ihre Beiträge sind durchaus interessant, insbesondere, da Sie einen Blick auf die männliche Seite geben. Viele lesen hier mit, aber schreiben nicht.
Übrigens: "wenn er nicht will, ist er bestimmt schwul" habe ich keineswegs geschrieben! Das ist allerseltenst die Ursache, darum habe ich es extra mit "noch eine Idee" übertitelt. Ich bin darauf gekommen, weil viele sexunlustige Männer auch nicht mehr kuscheln wollen. jene, die ich kenne, die "heimlich" schwul sind, wollen das aber ganz gern.
Übrigens irren Sie gewaltig, wenn Sie meinen, dass Gesundheitsprobleme selten die Ursache sind. Wenn Sie die Statistiken über Impotenz lesen, dann sehen Sie dass schon Mittdreißiger (meist im Stress und/oder)gar nicht selten Potenzprobleme haben!

Lg, Dr. Höllering

 

Nicht gesund

von: drfraukehoellering

Ich halte sogar den größeren Teil der Potenzprobleme von Männern zwischen 30 und 60 (zumindest teilweise) für psychisch bedingt! Gesundheit bedeutet für mich natürlich auch seelische Gesundheit. Gehören Körper und Geist nicht zusammen?
Darum sind wir, was Ihren obigen Beitrag angeht, ganz einer Meinung.

Natürlich sollte man bei schwereren Erektionsstörungen trotzdem mal beim Arzt vorbeischauen, da diese Vorboten einer Herzerkrankung sein könnten: der Penis ist die Wünschelrute des Herzens

Lg, Dr. Höllering

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Ehe fast ohne Sex
von: rudi0101
6
  Romantische Zweisamkeit
von: tetragrammata
3
  Sexuelle Unlust
von: lonkidonki
19
 
von: gluekkskind
0
  Ich trau mich nicht Ihm zu sagen das ich ihn mag
von: fluffypuffy
6
  Seriöse Casual - Datingportale ohne überraschende Kosten
von: anitababelfisch
4
  Durch kurzes Petting in Kleidung schwanger? ja oder nein?
von: lalalalala58
2
  Wechseljahre - und keine Lust mehr am Sex. Was nun???
von: srilanka2000
24
  Ich brauche Hilfe, ich will keinen Sex mehr und hab Angst.
von: coem1205
11
  Zyklus Probleme HHHHiiiillllfffeeee!!!
von: sonneblume9
3
###
Top Profile

bloodwingedangel

bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014