« 

Steuernachzahlung bei abfindung

 

mein verstorbener ex mann hatte 2011 eine abfindung in höhe von 16ooo euro erhalten.nun sollen meine kinder 4700 euro steuernachzahlung zahlen.ist das rechtens


Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung

  • Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung
  • Blütenzauber für Naschkatzen: Essbare Blumen zum Genießen
 

Steuernachzahlung bei Abfindung

So leid es uns tut: Die Forderung des Finanzamtes scheint korrekt zu sein. Wenn nämlich die Abfindung, die Ihr geschiedener Mann 2011 erhalten hat, nicht versteuert wurde, so hat sich daraus eine Forderung des Finanzamtes ergeben. Warum sie in der Zwischenzeit nicht beglichen wurde, kann natürlich nur spekuliert werden.

Jedenfalls wurde die Steuerschuld nach dem Tod des Ex-Mannes zum "Erbe", das offenbar Ihren gemeinsamen Kindern zugestanden hat. Deshalb sind sie auch zur (Nach-)Zahlung verpflichtet. Je nach den gesamten Umständen der Erbschaft (ob also zum Beispiel insgesamt doch noch "etwas übrig geblieben" ist), hätte sie von Ihren Kindern ausgeschlagen werden können, was offenbar nicht der Fall war.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Heimkosten Zuschuss Steuerlich absetzbar?
von: snoopy576
1
  Sehr geehrter Herr Büser,
von: hannami3
1
  Nebenkostennachzahlung für 2009/2010
von: bittegern
15
  Untersuchung beim Betriebsarzt - Arbeitszeit ???
von: balu07
2
  Wer haftet nach Sturz?
von: enemenemu2
4
  Witwenrente
von: engelchen560
1
  Geld Sparen und Verdienen
von: horst892
2
  Steuernachzahlung
von: bessi12
6
  Steuerberechnung
von: berina11
4
  Mai-Sause: Zubehör kaufen
von: scholetta34
2
###
Top Profile

bloodwingedangel

seti253
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014