« 

Jubiläumsgeld

 

Nach 20-jähriger Firmenzugehörigkeit beschloss die Geschäftsführung, 200 Anerkennungsprämie zu zahlen. Nach nunmehr 25 Jahren gibt es lt. Tarifvertrag eine Einmalzahlung von 350. Ist es denn rechtens, dass die neue Geschäftsführung die vor 5 Jahren gezahlten 200 davon abzieht?


 

msg

... das ist eine geradezu "abenteuerliche" Begründung hat der Arbeitgeber dafür vorgetragen...?


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Rente und Hinzuverdienst
von: februar131
1
  Warum dauert die Rentenbewilligung so lange
von: pinnwand1
2
  Zinseinnahmen/ Kapitalsteur
von: berina11
2
  Witwenrente steuernachzahlung für 7 Jahre
von: witwenrente
2
  Steuer
von: berina11
2
  Hartz 4 und 400 Job
von: tatjana621
1
  Steuern zahlen?
von: pusteblume661
3
  Betriebsbedingte Kündigung
von: engelfrau13
3
  Behindertenpauschbetrag 50
von: tanja19771
1
  Lohnkürzung wegen Krankheitsfall
von: yssuj
1
###
Top Profile

gaby00713

frauvonknappi
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014