« 

Heimkosten Zuschuss Steuerlich absetzbar?

 

Sehr geehrter Herr Büser und andere User,
ich habe eine Frage. Wir unterstützen meine Mutter bei den Kosten für das Alten und Pflegeheim mit 350,- monatlich, da Ihre Rente nicht ausreicht und sie Pflegestufe 2 hat.
Also auf einen Heimplatz angewiesen ist. Nun zu meiner eigentlichen Frage, kann ich diese 350,- bei meiner Einkommensteuererklärung mit absetzen? Über eine Antwort wäre ich dankbar.


 

Heimkosten...

Unterhaltsaufwendungen für nahe Angehörige können durchaus die Steuer mindern: als "außergewöhnliche Belastung". Allerdings können sich solche Zahlungen nur dann auswirken, wenn die unterhaltene Person (fast) völlig mittellos ist. Im Klartext: Wenn die Mutter Rente bezieht und dies pro Jahr (!) in Höhe von mehr als 624 Euro, so ist der übersteigende Betrag von den Unterhaltszahlungen abzuziehen - was im Regelfall eine Reduzierung auf "0" zur Folge hat...


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Sehr geehrter Herr Büser,
von: hannami3
1
  Nebenkostennachzahlung für 2009/2010
von: bittegern
15
  Untersuchung beim Betriebsarzt - Arbeitszeit ???
von: balu07
2
  Wer haftet nach Sturz?
von: enemenemu2
4
  Witwenrente
von: engelchen560
1
  Geld Sparen und Verdienen
von: horst892
2
  Steuernachzahlung
von: bessi12
6
  Steuerberechnung
von: berina11
4
  Mai-Sause: Zubehör kaufen
von: scholetta34
2
  Titel
von: farbo123
2
###
Top Profile

gaby120258

seti253
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014