« 

Steuern zahlen?

 

ich beziehe eine monatliche Rente von ca.1300 Euro netto(Rente+Witwenrente).
Ab welcher Rentenhöhe (Brutto?) müsste ich Steuern zahlen? Bekäme ich vom Amt Bescheid oder müsste ich das von mir aus wissen und tun?
Danke


Video: BILD der FRAU-Redakteure wagen Sport-Trends für Mutige

  • Video: BILD der FRAU-Redakteure wagen Sport-Trends für Mutige
  • 'DIANA': Naomi Watts als Prinzessin der Herzen
 

Freibetrag für Zinseinnahmen

der Freibetrag für ein Ehepaar, 1602,wird im Jahr 2012 das erste mal überschritten.
kann man von der Summe gezahlte Zinsen für ein Darlehen abziehen?
Dank & Gruß
Berina11

 

Steuern zahlen?

Ihre Frage kann leider nicht konkret beantwortet werden, ohne zum Beispiel zu wissen, wann die rente begonnen hat. Ob Sie behindert sind - wenn ja: zu welchem Grad?
Ob Sie weitere Einkünfte haben - wenn ja: welche in welcher Höhe?

Möchten Sie auf diese bedeutsamen Punkte noch eingehen?

 

Steuern

von: pusteblume661

Ich bin seit Februar 1996 in Rente. Ich bin nicht behindert und habe keine weiteren Einkünfte.
Ich bedanke mich, das Sie sich so viel Mühe machen.

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Betriebsbedingte Kündigung
von: engelfrau13
3
  Behindertenpauschbetrag 50
von: tanja19771
1
  Lohnkürzung wegen Krankheitsfall
von: yssuj
1
  Rente
von: ukzimmer
1
 
von: ellenl7
0
  Berücksichtigungszeit
von: levi68
1
 
von: baumgart1
0
 
von: simone1118
0
  Geld zum leben
von: annabel211
2
  Vererben bei Hartz 4
von: reginaschneider
2
###
Top Alben

Dirndl
bildderfrau.de-Team

Abschied vom ...
bellasy
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014