« 

Höhe ALG 1 nach Krankengeldbezug

 

Hallo, ich habe da mal eine Frage und über Rückmeldungen sehr erfreut. Ich beziehe seit 10 Monaten Krankengeld. (ich hatte einen befristeten Arbeitsvertrag bis 12/2012 mit einer 3 monatigen Kündigungsfrist, zum 30.03.2012 wurde ich noch während der Probezeit gekündigt, bin jedoch vorher erkrankt). Nun werde ich jedoch über kurz oder lang wieder gesund werden. Meine Frage ist: wie wird das ALG 1 berechnet, vor allem, welche Lohnsteuerklasse wird zu Grunde gelegt: meine jetzige oder die damalige (bevor ich Krankengeld bekommen habe) und wie sieht es aus, wenn ich eine Teilzeitstelle annehmen würde. Hätte ich dann Anspruch auf so eine Art Aufstockung?

Vielen Dank schon mal im Vorfeld


Do It Yourself: So verschönern Sie Teller und Tassen

  • Do It Yourself: So verschönern Sie Teller und Tassen
  • Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung
« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Berücksichtigungszeit
von: levi68
1
 
von: baumgart1
0
 
von: simone1118
0
  Geld zum leben
von: annabel211
2
  Vererben bei Hartz 4
von: reginaschneider
2
  Arbeitgeberkonkurs vor 18 Jahren - Auszahlung bei Hartz IV
von: estrella5339
1
 
von: levi68
0
  Schwerbehinderung
von: robertkoch
3
  Behördenwillkür?
von: katrin19741
3
  Was tun wenn die Altersrente nicht ueberwiesen wurde ????
von: franjou3
1
###
Top Profile

neurentnerin

bloodwingedangel
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014