« 

Schwerbehinderung

 

Hallo,wollte mal mein Problem vorstellen und
hoffe das sich jemand damit auskennt.Ich hatte im Juni letzten Jahres einen Herzinfarkt erlitten mit einem Herzwandaneurysma.Nach Anschließendem Reha-
Aufenthalt bescheinigten mir die Ärzte das ich meinen Beruf nicht mehr ausführen kann.
(Ständiger Luftmangel,Schwindelgefühl bei Anstrengung,etc.)Ich hatte im Juni einen Antrag auf Schwerbehinderung gestellt.Da die Behörden ja bekanntlich sehr langsam arbeiten, habe ich bis heute immer noch keinen Bescheid.Ich hatte ebenfalls letzten Jahres meinen Rentenantrag eingereicht der es mir ermöglicht mit 63 Jahren in Altersrente zu gehen.Meine Altersrente beginnt am 4.1.2013.Wenn ich meinen Behindertenausweis mit 50% jetzt schon hätte, könnte ich noch ohne Abzüge in Rente gehen.Was passiert aber wenn ich den Behindertenausweis erst im April bekomme, kann man dann den Nachweis nachträglich beim Rententräger einreichen und wird die Rente dann entsprechend geändert?
MfG.robertkoch


Do It Yourself: So verschönern Sie Teller und Tassen

  • Do It Yourself: So verschönern Sie Teller und Tassen
  • Blütenzauber für Naschkatzen: Essbare Blumen zum Genießen
 

Re.:"Schwerbehinderung"

Hallo robertkoch,

nun muß ich mich hier nochmals zu Wort melden.
Was helga32 hier geschrieben hat, ist voll-
kommen richtig, trotzdem muß ich jetzt dazu unbedingt noch Folgendes sagen.
Ja, helga32 hat natürlich vollkommen recht. Aber in Ihrem speziellen Fall läuft Ihnen ja die Zeit sprichwörtlich davon. Ja, der Schwerbehindertenausweis wird immer ab dem Tag Ihrer Antragstellung rückwirkend ausge-
stellt. Insofern ist das schon vollkommen richtig. - Wie das aber in Bezug auf Ihren Rentenbeginn wirken würde, das kann Ihnen hier niemand sagen. Das kann Ihnen nur im
Beratungsgespräch erklärt werden.
Also gehen Sie hier ganz schnell den von mir beschriebenen Weg. Nur durch diesen ist es möglich, eine schnellstmögliche Klärung her-
beizuführen. -
Bitte erlauben Sie mir nun noch folgende Feststellung:
=Wer kämpft, der kann verlieren. - Wer nicht
kämpft, der hat schon verloren.=
In diesem Sinne alles Gute für Sie.

M f G milkerinchen.


 

Schwerbehinderung

Hallo robertkoch,
der Schwerbehinderten Ausweis gilt ab den Tag wo er eingereicht wurde egal wie lange die rumwurschteln.
Mit freundlichen Grüßen
Helga232


 

Re.: "Schwerbehinderung"

Hallo robertkoch,
habe gerade gesehen, daß Ihnen noch niemand
geantwortet hat. Also bin ich jetzt die Erste und will es mal versuchen. Natürlich
kann ich ighnen an dieser Stelle nur sagen
bzw. empfehlen, wie Sie nun in dieser Situ-
ation weiter verfahren sollten. - Dies ist
aber nicht gerade einfach zu beantworten.
Also, hier nun mein ganz persönlicher Rat
an Sie.:
Ich würde an Ihrer Stelle sofort Kontakt
mit dem Sozialverband VdK, mit einer Bera -
tungsstelle in Ihrer Wohnortnähe aufnehmen, und schnellstens einen 1. Beratungstermin in
dieser Angelegenheit vereinbaren. Dieser ist meines Wissens immer kostenfrei. Wenn dann aber auch weitergehende Beratung bzw. Unter -
stützung notwendig ist und von UIhnen gewünscht wird, wird eine Mitgliedschaft und damit natürlich auch ein gewisser Mitglieds-
beitrag fällig. Dieser variiert je nach Bun-
desland, hält sich aber im Rahmen. - Suchen Sie einfach mal im Internet oder im Telefon -
buch nach der entsprechenden Beratungsstelle.
Diese wird Sie dann entsprechend Ihrer Pro -
blemsituation beraten. Bitte bereiten Sie sich aber auch selbst auf diese Termine inso-
weit vor, daß Sie sich ein Gedächtnisproto-
koll mit allen für Sie wichtigen Fragen an-
fertigen und zu den Terminen auch immer dabei haben.
Dafür wünsche ich Ihnen an dieser Stelle herzlichst alles Gute.
Sollten Sie nun noch weitergehende Fragen
diesbezüglich haben, dann melden Sie sich einfach umgehend hier. Natürlich können Sie mir auch eine PN schicken, wenn Ihnen das angenehmer sein sollte.

M f G milkerinchen.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Behördenwillkür?
von: katrin19741
3
  Was tun wenn die Altersrente nicht ueberwiesen wurde ????
von: franjou3
1
  Unterhaltsklage
von: chatka5
3
 
von: westernfan
0
  Rückwirkende Einkommenssteuerforderung für Rentner
von: regina803
1
 
von: petrarichter
0
  Betriebsrente
von: schmichu60
1
  Wie mache ich das?
von: casi1990
4
  Steuererstattung rückwirkend?
von: skorpion406
1
  Wie viel darf ich als Studentin maximal verdienen damit....?
von: fragesonne
2
###
Top Alben

Es geht aufwärts: ...
bildderfrau.de-Team

Romantisch & ...
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014