« 

Betriebsrente

 

mein Mann bekommt demnächst seine Betriebsrente( ca.200000Euro).Welche Auszahlunsform ist hier von Vorteil.Er hat verschiedene Optionen zur Auswahl.( Einmalzahlung - Teilzahlung in bis zu 10 gleichen teilzahlungen, wobei das verbleibende Guthaben Jährlich mit 4% verzinst wird, - 50 zu 50 oder monatliche Rente???)


Blütenzauber für Naschkatzen: Essbare Blumen zum Genießen

  • Blütenzauber für Naschkatzen: Essbare Blumen zum Genießen
  • Video: Christian Ulmen & Collien Ulmen-Fernandes kämpfen für Tetanus-Impfungen
 

Betriebsrente

Wenn Ihr Mann gesetzlich krankenversichert ist, so könnte für ihn bedeutsam sein, dass er bei einer Kapitalauszahlung zehn Jahre lang von einem Zehntel des ausgezahlten Betrages (bis zur Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung) Beiträge zu zahlen hat. Dabei werden allerdings andere Renteneinkünfte mit berücksichtigt, so dass die Beitragsbemessungsgrenze gegebenenfalls schnell erreicht ist.

Bei einer laufenden Rentenzahlung würde sich für den entsprechenden Betrag lebenslang eine Beitragspflicht ergeben. Ebenfalls jeweils gerechet bis zur monatlichen Beitragsbemssungsgrenze (von 3.937,50 monatlich im JAhr 2013).

Ansonsten: Eine Verzinsung von 4 Prozent ist beim derzeitigen Zinsniveau nicht zu verachten...


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Wie mache ich das?
von: casi1990
4
  Steuererstattung rückwirkend?
von: skorpion406
1
  Wie viel darf ich als Studentin maximal verdienen damit....?
von: fragesonne
2
  Steuerklassenänderung Todesfall
von: jeri1964
2
  Weihnachtsgeld
von: aniger08444
1
  Meine Frührent wir seit vier Monaten nicht bezahlt
von: old1960
4
  Schwangere 21jährige Tochter in der 1. Ausbildung
von: barbara19111
1
  Pflichtteil
von: kappler
1
  Betriebliche Altersvorsorge
von: allycinderally
3
  Unfallrente
von: kulimo
1
###
Top Alben

Balkon- & ...
bildderfrau.de-Team

Foto-Wettbewerb: ...
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014