« 

Fitnessstudiovertrag

 

Hallo,

ich habe vor kurzem meinen Vertrag von einem Fitnessstudio gekündigt und dies leider einen Tag zu spät, somit bin ich noch ein weiteres Jahr dabei. Im Kündigungsschreiben steht drin, dass die Mitgliedschaft gerne an Freunde und Familienmitglieder weitergegeben werden kann und somit entfallen alle weitern Zahlungen. Nun wollte ich dies machen, dies geht bei mir aber angeblich nicht, da ich den Betrag im Vorraus bezahlt habe und nicht monatlich abbuchen lassen. Müsste dies nicht eigentlich im Kündigungsschreiben erwähnt werden?


Video: Wir basteln einen Plissee-Anhänger

  • Video: Wir basteln einen Plissee-Anhänger
  • Video: Ein Lied für Rottweiler 'Kalle'
 

Option

Du kannst dir ja den Betrag von dem Betrag auszahlen lassen. Das wär eine Option.


 

Fitnessstudiovertrag

Uns erscheint das Stichwort "Bauernfängerei" vor dem geistigen Auge. Die Begründung des Fitnesstudios - bezogen auf monatliche oder Vorauszahlung - können wir nicht nachvollziehen.

Versuchen Sie, bei der nächstgelegenen Vebrraucherberatungsstelle (oder einem Anwalt) einen Termin zu bekommen. Wir vermuten stark, dass dort unsere Meinung geteilt wird.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Erwachsenes Kind in Ausbildung
von: ulli3967
2
  Späte Steuernachzahlung (England)
von: klarabella9
3
  Auto für behindertes Kind
von: xtrailo
1
  Lohnsteuerklassenwechsel ab wann??
von: esserlein
1
  Lohnsteuerklasse 6
von: navyseal80
1
  ALG II
von: emmi0691
1
  Arbeitsagentur .... Vermittlungsvorschläge, die keine sind?
von: krawi66
1
 
von: sumi1960
0
  Renten umwandlung
von: ilkamani
2
  Lebensversicherung
von: heike306
1
###
Top Profile

drfraukehoellering

gaby120258
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014