« 

Lohn wieder in bar ausgezahlt und wieder keine Abrechnung

 

Hallo , ich brauche Ihren Rat ,

ich arbeite seit dem 01.08. diesen Jahres in einem Seniorenheim als Hauswirtschafterin . Laut Arbeitsvertrag verdiene ich 1550 brutto. Nach den Abzügen würden mir ca. 1100 netto zustehen . Bei dem ersten Gehalt wurden mir 800 bar ausgezahlt und musste auf einem leeren Blatt mein Name und das Auszahlungsdatum angeben . Damals hatte mein Arbeitgeber meine Papiere verlegt und konnte sie nicht rechtzeitig finden , so das er mein Lohn nach der Steuerklasse 6 berechnen musste . Ich hatte meine Lohnsteuerkarte , Sozi.Ausweis und meine Bankverbindung in einer Mappe reingelegt und sie am 1. Arbeitstag im Büro abgegeben . Hatte mein Gehalt am 03.09. bar ausbezahlt bekommen . Laut vertrag wird er am 30. eines Monats ausbezahlt . Laut Informationen hat mein Arbeitgeber die ganzen Papiere wieder gefunden. Nun wurde schon wieder unpünktlich gezahlt und zwar gestern . Wieder in bar und wieder 800 . Jetzt hat er meine Bankverbindung nicht , dabei habe ich alles in die Mappe gelegt und die ist verschliessbar . Da kann nix verloren gehen.
Ich habe so langsam den Eindruck , dass hier irgendwas faul ist und irgendein Spiel mit mir gespielt wird . Ich habe für August und September bis jetzt noch keine Abrechnung gesehen . Ich weiss nicht , wie lange ich das noch mitmachen soll . Ich bin am überlegen , selber zu kündigen , wenn sich das bald nicht ändert . Mensch , was steckt da bloß dahinter ?


Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung

  • Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung
  • 'DIANA': Naomi Watts als Prinzessin der Herzen
 

Lohn wieder in bar ausgezahlt...

Sie brauchen das Gebaren ihres Arbeitgebers natürlich nicht hinzunehmen. Denn Sie haben Anspruch auf pünktliche Auszahlung Ihres Arbeitsverdienstes - so wie Ihr Arbeitgeber von Ihnen sicher auch eine "pünktliche" Arbeitsleistung erwartet.

Ändert sich nichts, dann können Sie Ihren Arbeitgeber "abmahnen" - und gegebenenfalls kündigen. Eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld wird trotz der Eigenkündigung nicht ausgesprochen werden; denn Sie hätten einen "wichtigen Grund" für die Auflösung Ihres Arbeitsverhältnisses...


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Steuerklasse als Rentner
von: jelsomina1
1
  Steht meinen kinder hartz 4 zu
von: claudia20362
1
  ...um eine "amtlich" begründete Lebensgemeinschaft! Es geht um die Frage! Der Experte ist H.Büser
von: cokecok
3
  Geringfügige Beschäftigung während der Ruhephase zur Altersteilzeit
von: cooperhip
1
  ALG/Rückzahlung
von: dorftrulla
1
  Erbe
von: vivibr1
3
  Dienstwagen, Kratzer
von: autochen
1
  Ruhezeit für Arbeitslosengeld ?
von: leserin67
2
  Handwerkerleistung/Steuern
von: lina7825
4
  Fahrgeld
von: chris24210
1
###
Top Alben

Nudelsalat Rezept
bildderfrau.de-Team

Mode unter 50 Euro
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014