« 

Kostenübernahme

 

Ich bin bei der KKh registriert und mich würde sehr interessieren, wie es mit einer Kostenübernahme aussieht: ich suche dringend einen Psychotherapeuten, da ich unter Depressionen leide. Ich hab eine Ärztin gefunden, welche mich sofort behandeln würde, aber sie nimmt nur Privatpatienten. Ich war schon bei einer anderen Kassenärztin, aber die hat mir nicht gut geholfen. Mich würde nun interessiern, wenn meine Krankenkasse die Übernahme ablehnt, welche andere KK dies übernehmen würde !! Ich war auch schon für 3 Monate in der Klinik. LG Birgit


 

AW: Kostenübernahme

Liebe Birgit,

wenn eine Ärztin nur Privatpatienten behandelt, dann hat sie evtl. keine sozialrechtliche Zulassung - besser bekannt als Kassenzulassung. Das heißt: sie kann ihre Leistungen nicht mit gesetzlichen Krankenkasse abrechnen. Dabei spielt es keine Rolle, bei welcher Krankenkasse Sie versichert sind. Eine Liste von Behandlern mit Kassenzulassung finden Sie bei der kassenärztlichen Vereinigung in Ihrem Bundesland http://www.kbv.de/arztsuche/178.html . Mein Rat: Wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse und bitten Sie um Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten zugelassenen Facharzt bzw. Psychotherapeuten in Ihrer Nähe (das muss nicht unbedingt ein Arzt bzw. eine Ärztin sein). Im persönlichen Gespräch lassen sich viele Dinge am einfachsten klären.

Ich wünsche Ihnen alle Gute.

Reinhild Haacker

« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Bezugsgrößen bei Direktversicherungen
von: aice43
1
  Direktversicherung
von: libbertz
1
  ALG1 und Krankenkasse
von: boreas123
2
  Krankengeldberechnung
von: gartenfreund3
1
  Krankengeld / Weihnachtsgeld ?
von: angelika293
3
  Krankenkasse
von: elisabeth1927
1
 
von: franziska222
0
  Hohe Krankenkassenbeiträge bei niedriger Einnahme bei Selbständigkeit
von: andrea21021
2
  Welche Krankenkasse ist zuständig?
von: heidrun1955
4
  Missbrauch von pflegegeld
von: rike3511
1
###
Top Alben

Gefülltes Gemüse
bildderfrau.de-Team

Neue Mode fürs ...
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014