« 

Vertragsrecht, Arbeitsvertrag

 

Guten Tag,

ich habe eine Frage bezüglich meines Vertrages.
Vielleicht können Sie mir weiterhelfen:

Ich habe am 30.03.2011 bei T. M. T angefangen. Am 31.03.2011 wurde dann ein Aufhebungsvertrag gemacht, da die Firma umfirmierte.
Ich war also vom 01.04.2011 bis zum 30.09.2011 bei T T Service angestellt. Dann bekam ich eine Verlängerung bis zum 31.03.2012 (ich wurde in dieser Zeit wie ein Leiharbeiter gehandhabt)

Ab dem 01.04.2012 war/bin ich dann als interner Mitarbeiter bei der TT GmbH angestellt. Der Vertrag wurde bis zum 31.03.2013 befristet (der AG fragte meinen Kollegen, ob ich schwanger werden könnte usw.)

Gestern haben wir den AG gefragt, wie es weitergehen soll, da auch eine andere Kollegin hier gekündigt hat und nur noch mein Vorgesetzter und ich da sind. Mit Arbeit für 5.
Leider haben wir beide auch noch alten Urlaub,der bis zum 31.03.2013 genommen werden muss. Wie das noch gehen soll, wissen wir auch nicht.

Muss mich mein Arbeitsgeber nun fest anstellen oder kann er immer nochmals befristen?


Bezness: Das üble Geschäft mit der Urlaubs-Liebe Teil 1

  • Bezness: Das üble Geschäft mit der Urlaubs-Liebe Teil 1
  • Bezness: Das üble Geschäft mit der Urlaubs-Liebe Teil 2
« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Verunreinigtes Benzin getankt
von: heike1707
1
  Prüfungsbescheid ?
von: marinek15
1
  Ist dieses Nachzahlung an Krankenkasse rechtens =
von: hans2306
1
 
von: mysterien
0
  Ausbildung verloren, eigene wohnung anspruch auf Hartz 4?
von: lexagirl1
1
 
von: rosenbluete15
0
  Fragen zum Mietvertrag
von: tanja12121
2
  Ein wichtiger Tip an alle, die bei Facebook gemeldet sind....
von: gabriele188
1
  Sondernutzungsrecht
von: anna49104
1
  Eigendedarf nach kurzer Mietzeit
von: harald2008
2
###
Top Profile

bloodwingedangel

bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014