« 

Ist dieses Nachzahlung an Krankenkasse rechtens =

 

Ich habe eine Frage zur Verjährung von Krankenkassenbeiträgen: Mir wurde nachträglich für die vergangenen 7 Jahre eine Nachzahlungsforderung meiner Krankenkasse per Post zugestellt. Hintergrund: Meine Krankenkasse hatte eine Einzugsermächtigung, um die Beiträge von meiner Betriebsrente abzubuchen. Dies hat die Krankenkasse irgendwann (von mir unbemerkt) nicht mehr gemacht. Nun kommt plötzlich eine Nachforderung für die vergangenen 7 Jahre , obwohl die Krankenkasse mir in den vergangenen Jahren keinerlei Schreiben zugesendet hat. Kann die Krankenkasse dieses hohen Geldbetrag nun einfach so...und vorallem, in Höhe eines einmalige Betrages, von mir zur Zahlung verlangen ? Ich würde die Darlegung der rechtlichten Lage, auch seitens der Verjährungsfrist sehr schätzen. Mit freundlichen Grüßen von Hans.


Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung

  • Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung
  • Video: Unser WM-Hamster Käthe orakelt das Spiel Deutschland-Brasilien
 

Es ist leider...

rechtens; Du hättest auf Deine Kontoauszüge acht geben müssen;

eine Freundin von mir muß auch nachzahlen; eigentlich wären es "nur" über 4000 Euro gewesen aber mit Zins- und Zinseszins sind es 21000 Euro; WUCHER!! Aber das darf die Kasse;
allerdings konnte meine Freundin den Betrag auf 14.000 Euro drücken, da sie minderverdient hat;
und es war zu der Zeit als sie sich abgemeldet hatte, von der Krankenkasse, wo es noch erlaubt war, ohne Krankenkasse zu leben; sie wollte einfach sparen, da sie ein Studium absolvierte, und ihre Arztrechnungen bezahlte sie aus eigener Tasche;
und als sie sich dann wieder brav anmeldete, kam die Kasse mit dieser hohen Summe, wollte es auch erst in eins aber meistens lassen sich die Kassen auch auf Ratenzahlungen ein, obwohl sie es ablehnen, machst Du es aber einfach, sagen sie nichts, da kenne ich noch so einen Fall.

Zuerst würde ich mich aber auch bei der Kasse erkundigen, ob man noch was drücken könnte am Preis.

LG Romy


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
 
von: mysterien
0
  Ausbildung verloren, eigene wohnung anspruch auf Hartz 4?
von: lexagirl1
1
 
von: rosenbluete15
0
  Fragen zum Mietvertrag
von: tanja12121
2
  Ein wichtiger Tip an alle, die bei Facebook gemeldet sind....
von: gabriele188
1
  Sondernutzungsrecht
von: anna49104
1
  Eigendedarf nach kurzer Mietzeit
von: harald2008
2
  Handy
von: anna49104
3
  Titel
von: holgi09
1
  Famielienrecht
von: holgi09
1
###
Top Profile

coolpinky

bloodwingedangel
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014