« 

Handwerker-Rechnung

 

Frage an den Rechtsexperten u. Leser die ebenfalls Erfahrung in dieser Richtung haben:
Nach der Behebung einer Abwasser-Rohrver-stopfung hat der Installateur eine Rechnung von über 3300 geschickt. Die Ursache der Verstopfung sei eine Damenbinde gewesen. Da sich die Spirale des Installateurs im Rohr verkantet hatte,hätten Monteur u.Obermonteur viele Stunden graben müssen, um den Außenschacht zu finden und das Malheur zu beheben. Da der Abfluss zwischenzeitlich notdürftig an ein zweites Abflussrohr angeschlossen war und im Außenbereich Schnee lag, baten wir telefonisch um Benachrichtigung bevor weitergearbeitet wird.Für die Außen-Grabungs-Arbeiten hätten wir andere Arbeitskräfte zur Verfügung gestellt, für die keine Stundenlöhne von 45 + 55 Euro verrechnet werden!
Der Installateur sagt,er habe uns telefonisch nicht erreicht (auf dem AB war nichts!)und wir sollten froh sein, dass keine Schmutzzulage berechnet worden sei!?

Müssen wir die Rechnung in dieser Höhe akzeptieren?

Für einen raschen Rat (bevor die Mahnungen kommen) wäre ich dankbar.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Fragen zum Mietvertrag
von: tanja12121
2
  Ein wichtiger Tip an alle, die bei Facebook gemeldet sind....
von: gabriele188
1
  Sondernutzungsrecht
von: anna49104
1
  Eigendedarf nach kurzer Mietzeit
von: harald2008
2
  Handy
von: anna49104
3
  Titel
von: holgi09
1
  Famielienrecht
von: holgi09
1
  Bertiebskostenabrechnung
von: surei74
1
 
von: xtrailo
0
  Kein Lohn was tun??
von: steff489
4
###
Top Profile

urania100

gartenzwerg11
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014