« 

Eigendedarf nach kurzer Mietzeit

 

Hallo,
nach ca. 18 Monaten Mietzeit wurde mir wegen Eigenbedarfs gekündigt. Habe ich Anspruch auf Entschädigung für Kosten die mir entstanden sind, bzw. jetzt entstehen
(Umzugswagen, Renovierung etc.)?
Vorab schon mal vielen Dank und Grüße von
Harald


Video: Christian Ulmen & Collien Ulmen-Fernandes kämpfen für Tetanus-Impfungen

  • Video: Christian Ulmen & Collien Ulmen-Fernandes kämpfen für Tetanus-Impfungen
  • Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung
 

Eigenbedarf nach kurzer Mietzeit......

Guten Tag harald2008,

habe grade Deinen Beitrag gelesen.

Nach so kurzer Zeit schon Eigenbedarf, da muß eindeutig mehr dahinterstecken.....
hake bitte nochmal hinterher.....

Vielleicht hat man Dir ja auch nicht den richtigen Grund verraten, denn manch Vermieter verschleiert auch die Wahrheit.

Denn man muss dem betroffenen Mieter eine während der Kündigungsfrist freiwerdende vergleichbare Wohnung im selben Haus zuerst anbieten, entschied der BGH in Karlsruhe.

Andernfalls sei die Eigenbedarfskündigung wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rücksichtnahme rechtsmissbräuchlich und damit unwirksam (BGH, Az. VIII ZR 78/10).

Außerdem hat der Vermieter eindeutig die Mehrkosten zu tragen, die dir dabei entstanden sind.

Setze daher bitte ein detailliertes Schreiben an Deinen Vermieter auf bezüglich der Forderung......

mit ganz liebem Gruß

Gabriele.




 

Eigenbedarf nach kurzer Mietzeit

von: harald2008

Hallo Gabriele,
lieben Dank für Deinen Beitrag - das Schreiben geht heute an meinen Vermieter.
Viele Grüsse von Harald


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Handy
von: anna49104
3
  Titel
von: holgi09
1
  Famielienrecht
von: holgi09
1
  Bertiebskostenabrechnung
von: surei74
1
 
von: xtrailo
0
  Erbrecht
von: christa031052
2
  Mietrecht - was darf ich auf die Terasse stellen?
von: ibsma
2
  Kleinreparaturklausel
von: littlebee69
5
 
von: stfn2
0
 
von: kiba110
0
###
Top Alben

Rezepte mit ...
bildderfrau.de-Team

Ölbilder von ...
kraftili
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014