« 

Was macht mein Kind im Internet?

 

Ich habe ein Problem mit meinem Sohn. Ganzes Tages hockt er am Computer und surft im Internet. Das Haus verlässt er nur wenn er zur Schule geht. Was kann es so lange im Internet machen? Welche Seiten beobachtet?
Soll ich das kontrollieren? Und wie kann ich das machen?


Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung

  • Loom Bänder einfach selber machen: Anleitung
  • 'DIANA': Naomi Watts als Prinzessin der Herzen
 

Update

Also ich kann nur bestätigen was ich damals schon geschrieben habe. Die Software Spylogger hat mir sehr weitergeholfen. Aber das mit der Zeit einstellen habe ich auch durchgesetzt.


 

Zeit einteilen

Am Besten gibst Du ihm (neben der selbstverständlichen Kontrolle, welche Seiten er besucht hat) eine Zeitvorgabe. Z.B. 3 Stunden am Tag. Hält er sich nicht daran, zieh den Stöpsel und das Internet ist "zu". Das klingt zwar "brutal" aber wenn es anders nicht geht...


 

Software

Und wie Irene, hast du schon eine Lösung deines Problemes gefunden? Ich bin spannend, ob die Software hat dir geholfen. Schreib etwas

[url=http://www.lucaskleider.com/cocktailkleider-online-shop/] Abendkleider Günstig[/url]
Cocktailkleider Online Shop


 

Internet

Hallo,
ich würde mal abwechselnd den Router bzw. das wlannetz deaktivieren = Stecker ziehen.


 

Die Software ist unsichtbar

Ja, er hat keine Ahnung, dass ich die Software habe. Alles befindet sich auf den USB-Stick und Antiviren erkennen das Programm nicht. Du musst einfach den Stick angeschlossen haben.


 

Überwachen?

von: gloriaswelt

Ich halte das ja für keine gute Idee, ich glaube ich würde gar nicht wissen wollen, was mein Sohn oder meine Tochter im Internet macht. Mit wem sie auf Facebook chattet oder sonst etwas macht. Ich denke, dass ist schon arg, sein Kind zu überwachen, wenn es gar nichts davon weiß. Dann lieber eine Kindersperre, wo das Kind auch weiß, dass es manche Sachen nicht besuchen darf. Mit dem Keylogger kannst du ja alles mitlesen, was es schreibt und da ähnelst du ziemlich stark der NSA


 

Super, dass dein Problem gelöst wurde

Das freut mich sehr, dass du jetzt ruhig schlafen kannst Siehst du, so kleines Programm kann so gut helfen. Aber erkannt dein Kind die Überwachung nicht?


 

Habe schon Kontrolle

Ja, ich habe die Software Spylogger gekauft und jetzt kann ich sehen, was mein Sohn auf Computer macht. Ich bekomme berichte auf meine Mailbox. Zum Glück macht er nichts verboten .-)


 

Hast du schon sie probiert?

Und wie Irene, hast du schon eine Lösung deines Problemes gefunden? Ich bin spannend, ob die Software hat dir geholfen. Schreib etwas


 

Muss du einfach probieren

Ich denke, dass beste Lösung für dich ist einfach die Software kaufen und dann die Ergebnisse checken. Spylogger kostet etwa 100euro, also nicht so viel.


 

Überwachung ist sinnvoll

Ich habe immer Angst, was mein Kind vor Computer macht. Ich weiss, dass Filter einfach nutztlos sind. Ich will einfach sehen, welche Seite er besucht unw. Aber sind die Überwachtungsprogramme wirklich so hilfreich?


 

Kontrollprogramme sind hilfreich

Ja, ich denke, dass die Kontrollprogramme sind hilfreich. Meine Mutter hatte gleiches Problem mit meinem kleinen Bruder. Ich habe eine Software empfehlt. Sie hat schon erwähnte Software Spylogger gekauft und dann hatte sie Kontrolle, was mein Bruder macht im Internet.


 

Regeln aufstellen

Ich würde ihm Regeln aufstellen und auch ab und zu kontrollieren auf welchen Internetseiten er surft.


 

Kontrolle ist total wichtig

ich finde diese Kontrollprogramme auch sehr hilfreich.


 

Vielleicht SpyLogger?

Meine Schwester hat ähnliche Situation mit ihrem Sohn gehabt. Um das, was er im Internet gemacht hat, hat sie SpyLogger benutzt.Ich finde, dass dieses Gerät richtig hilfreich für Dich sein kann. Meine Schwester hat das: http://www.abhoren.de/spylogger-classic-privater-computerspion-p-86.html benutzt.


« 
Seitenanfang

Liste der 10 vorhergehenden Diskussionen

Antworten Letzt. Beit.
  Woran erkennt man ein gutes Altenheim?
von: annahauptmann
3
  Sehr geehrter Herr Büser, ich habe eine Frage. Mein 19jähriger Sohn ist diesen Monat ausgezogen. Er
von: dagmar180764
1
 
von: danka85
0
 
von: susannetemplin
0
  Heizkosten und Mieten steigen findet ihr das ok?
von: lissabon4
4
  Textverständis wie üben
von: sonneblume9
2
  Weihnachtsgrüße
von: pudel77
2
  Weihnachtsgrüße
von: petrafrantz
1
 
von: mikalinas
0
  Geschenkvorschlag für die Oma
von: glitzerstaub1
6
###
Top Alben

Verrückte Torten
bildderfrau.de-Team

Victoria's Secret ...
bildderfrau.de-Team
bildderfrau.de auf Facebook


Die auf den Internetseiten und in den Diskussionsforen von bildderfrau.de vorgestellten Produkte, Hinweise und Ratschläge stellen keine Empfehlung für einen Kauf oder eine Anwendung dar. Sie stellen lediglich unverbindliche Anregungen und Informationen dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der durch die Diskussionsteilnehmer und moderierenden Experten zur Verfügung eingestellten Inhalte und Beiträge. Diese Beiträge und Informationen ersetzen nicht die einzelfallbezogene Beratung durch Fachexperten, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte oder Vermögensberater, etc.. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss.
® Bild der Frau 2014